So kannst du Gesichter in einem Video mit VSDC Free Video Editor verwischen: 2 Methoden zum Ausprobieren

Das Verschwimmen eines Teils von Video ist eine übliche Aufgabe. Du benötigst es möglicherweise, um die Identität einer Person anonym zu halten, um sicherzustellen, dass die GPS-Koordinaten oder die Autonummern unsichtbar bleiben, oder um ein Objekt zu erfassen, das versehentlich in die Szene geraten ist. In 3 von 5 Fällen musst du jedoch die Gesichter in einem Video verwischen.

VSDC Video Editor bietet zwei Möglichkeiten, dies kostenlos zu tun. Der erste Vorgang dauert buchstäblich einige Sekunden und erstellt eine sofortige „verschwommene Maske“ in Form eines Rechtecks. Dies ist auch ideal, wenn du die Teile eines Videos wie Logos, Wasserzeichen, Zahlen und andere kleine Objekte nur schnell aus dem Vordergrund entfernen musst. Der zweite Weg eignet sich für diejenigen, die ein seltsam geformtes Objekt wie z.B. ein Auto oder eine Person genau verbergen müssen, ohne die Umgebung zu verwischen. Dies dauert etwas mehr Zeit, bietet jedoch eine präzise Abdeckung aller Objekte im Filmmaterial.

Two ways to blur faces in a video with VSDC

 

Suchst du nach einer Möglichkeit, Gesicht in einem Video kostenlos zu verwischen?
Lade VSDC für Windows herunter

So kannst du Videoteile mit zwei Klicks verwischen

Für diejenigen, die ein Video schnell zensieren möchten, gibt es einen eingebauten Filter DeLogo. Technisch gesehen ist es ein gebrauchsfertiges verschwommenes Rechteck, das du über dem ausgewählten Objekt platzierst. So geht’s:

  1. Fügen der Szene ein Video hinzu
  2. Gehe zu Videoeffekte, dann zu Filter und wähle „DeLogo“. Mit dem DeLogo-Filter kriegst du sofort einen unscharfen Bereich im Video und eine neue Registerkarte in der Timeline - genau wie unten gezeigt.
  3. Klicke einmal auf das DeLogo-Objekt in der Timeline, und du stell die Kontur des unscharfen Filters fest.
  4. Verschieb oder ändere die Größe des Filters anhand seiner Ecken oder des Mittelpunkts.

How to quickly add a pixel mask in a video

Wenn du das Aussehen des Filters ändern möchtest, z. B. die Unschärfe in Pixel oder Mosaik umwandeln, kannst du dies im Eigenschaftenfenster tun.

Das Eigenschaftenfenster befindet sich auf der rechten Seite. Wenn du es nicht sehen kannst, klicke mit der rechten Maustaste auf den DeLogo-Layer in der Timeline und wähle „Eigenschaften“. Ein Fenster wird eingeblendet. Scroll nach unten zu „Delogo-Filtereinstellungen“. Wähle unter den Filtervorgaben Mosaik, Pixel oder jede Art von Unschärfe und pass die Intensität an deine Bedürfnisse an. Sieh die Abbildung unten.

How to blur an object in a movie using VSDC

Das war‘s. Geh zur Registerkarte Projekt exportieren und speichere das Video im gewünschten Format auf deinem PC.

Nachfolgend erfährst du, wie du Gesichter in einem Video präzise verwischen kannst, indem du die Form des Objekts, das abgedeckt werden muss, feststellst.

So kannst du Videoobjekte mit einem freien Formwerkzeug verwischen

Für diese Methode verwenden wir eine Vektorzeichnungstechnik:

  1. Füge der Szene ein Video hinzu.
  2. Füge aus dem Menü links ein Freihandobjekt hinzu. Es wird zunächst wie ein weißes Rechteck aussehen.
  3. Öffne das Eigenschaftsfenster und klicke auf die Schaltfläche "Gleiche Größe wie für das übergeordnete Element festlegen". Das Rechteck bedeckt nun die gesamte Szene.
  4. Mach einen Doppelklick auf das Freiform-Objekt in der Timeline, und eine neue Registerkarte mit 4 „Formpunkten“ wird geöffnet.
  5. Wähle alle Formpunkte aus, indem du auf die einzelnen Punkte klickst und die Strg-Taste gedrückt hältst. Drücke dann Löschen.
  6. Öffne die Registerkarte Freie Form im oberen Menü des Programms und klicke auf "Punkte einfügen" - "Neue Form erstellen".
  7. Lege die Punkte sorgfältig über den Rand des Objekts und erstelle eine Maske, die den gewünschten Bereich abdeckt.

How to create a precise pixel mask for free

Wenn du das Ergebnis ähnlich wie in der obigen Abbildung siehst, geh zur Registerkarte Szene 0 in der Timeline zurück. Klicke mit der rechten Maustaste auf die ursprüngliche Videoebene und wähle "Kopieren". Mach dann einen Doppelklick auf die Free Shape-Ebene und füge das Video in die Registerkarte Free Shape ein. Wähle für das soeben eingefügte Video den Mischmodus „Quelle in“ (siehe Abbildung unten).

How to pixelate a face in a video

Geh danach einfach auf die Registerkarte Videoeffekte, dann zu Filter und wähle "Pixelize". Klicke in dem sich öffnenden Fenster auf "Ja". Wenn du die Stärke des Filters anpassen musst, öffne das Eigenschaftenfenster und pass die Pixelgröße an.

Schau dir das Video unten an, um zu sehen, wie es funktioniert

Wenn sich eine Person im Video bewegt und du den unscharfen Filter benötst, um den Bewegungen zu folgen (und das Gesicht verborgen zu halten), kannst du dies auch tun. In diesem Lernprogramm erfährst du, wie du eine Bewegungsbahn hinzufügst. Bitte beachte, dass Objektverschiebung eine Pro-Funktion ist und du die kostenlose Version von VSDC aktualisieren solltest. Das Beste dabei ist, dass es nur 19,99 USD pro Jahr kostet.

Da du nun weisst, wie du ein Gesicht in einem Video mit kostenloser Software verwischen kannst, möchtest du vielleicht andere Bearbeitungs-Tutorials ausprobieren: