Video Editor

Mit dem Video Editor können Sie Videodateien bearbeiten und Video-Clips unterschiedlicher Komplexität erstellen. Sie können Video-und Audio-Effekte auf beliebige Objekte überlagern, sie umwandeln, Filter einsetzen und Bildkorrekturen durchführen. Das Programm unterstützt alle gängigen Video-und Audio-Formate und Codecs - sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben.

Weitere Informationen zu Video-Editor...

Video Konverter

Dieses Programm ist für die Konvertierung von Videodateien von einem Format in ein anderes konzipiert. Es unterstützt fast alle gängigen Video-Formate - sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben. Darüber hinaus ist es möglich, ein Video für spezielle Multimedia-Geräte wie iPhone, Microsoft Zune oder Archos zu erstellen. Das Programm ist sehr einfach zu bedienen, verfügt über eine moderne Oberfläche und verfügt über alle grundlegenden Funktionen für das Arbeiten mit Videos.

Weitere Informationen zu Video Konverter...

Audio Konverter

Mit dem Audio Konverter transformieren Sie Audio-Dateien von einem Format ins andere. Er unterstützt alle wichtigen Audio-Formate und Codecs. Das Programm lässt Sie auch mit Wiedergabelisten und Meta-Tags arbeiten, Sie können Audio-Dateien aus Video-Dateien exportieren und die Songs auf Ihrem Computer in einem beliebigen Format abspeichern.

Weitere Informationen zu Audio Konverter...

Audio CD Grabber

Dieses Audio-Programm lässt Sie Audio-Tracks von CDs kopieren und auf Ihren Computer in jedem beliebigen Format abspeichern. Es unterstützt fast alle gängigen Audio-Formate und Codecs. Außerdem können Sie Informationen über die Songs vom FreeDB-Server erhalten, um automatisch die Dateien umzubenennen und Meta-Tags hinzuzufügen.

Weitere Informationen zu Audio CD Grabber...

Universell

Universell

Mehrere Instrumente zur Bearbeitung von Video- und Audiodateien in einer App.

Hohe geschwindigkeit

Hohe geschwindigkeit

Die Programme nutzen schnelle optimierte Single- und Multiprozessoren-Algorithmen.

Preiswert

Preiswert

Laden Sie unsere Produkte kostenlos auf alle Computer und Geräte mit Windows Betriebssystem herunter.

Liste der Änderungen

Version 7.1
    1. Die Oberfläche des Editors wurde verbessert
    2. Das LUT-Bearbeitungs-Toolset wurde erweitert:
      • Benutzer können nun mehrere Konfigurationsstufen für dieselbe LUT erstellen
      • Überblendungen und Farbanpassungseffekte sind jetzt verfügbar
      • Benutzer können jetzt Farbbereiche und Histogramme von Szenen und Objekten anzeigen
    3. Der Farbtwist-Effekt wurde zum Abschnitt Anpassungen des Menüs Videoeffekte hinzugefügt
    4. Der Matrix-Effekt wurde zum Abschnitt Spezialeffekte des Menüs Videoeffekte hinzugefügt
    5. Benutzer können jetzt benutzerdefinierte Tastaturkürzel (Hotkeys) hinzufügen
    6. Der Prozess zum Hinzufügen von Untertiteln zu Videos wurde optimiert:
      • die Dauer von Untertiteln entspricht jetzt der Dauer der Untertiteldatei
      • automatische Untertitelmarkierungen sind jetzt verfügbar
    7. Es wurden drei Modi zum Scrollen der Timeline hinzugefügt, um die Szenenvorschau bequemer zu gestalten:
      • Fixiertes Scrollen verwenden
      • Adaptives Scrollen verwenden
      • Von der Timeline-Mitte scrollen
    8. Weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
      • Fehler beim Öffnen von RAW-Dateien wurden behoben
      • Die Wiedergabe der Videos mit einer hohen fps-Rate wurde optimiert
      • OpenGL-Pufferprobleme wurden behoben
      • Alle Modi werden jetzt vom AAC-Codec unterstützt
      • Die Leistung des Rückwärtswiedergabeeffekts wurde für alle Dateitypen stabilisiert
      • Fehler beim Aufteilen von Instagram-Videos beim Exportieren wurde behoben
      • Das Fenster Schneiden und Teilen enthält jetzt ein Storyboard und eine vereinfachte Audio-Wellenform
      • Schnelles Zuschneiden von Objekten ist jetzt direkt auf der Timeline möglich
Version 6.9
    1. Der LUT-Editor ist in das Programm eingebettet und ermöglicht dem Benutzer folgende Funktionen:
      • neue LUTs erstellen und als Vorlagen speichern;
      • vorhandene LUTs und LUTs von Drittanbietern direkt im Programm bearbeiten;
      • benutzerdefinierte LUTs exportieren und in anderen Foto- oder Videobearbeitungsprogrammen verwenden.
    2. Außerdem können LUTs jetzt über die Zwischenablage der Szene oder dem Ressourcenfenster hinzugefügt werden.
    3. Für die Objektanimation steht jetzt das Werkzeug "Time Remapping" zur Verfügung. Damit können Sie die Geschwindigkeit von sich bewegenden Objekten leicht anpassen oder ihre Flugbahn in einem ausgewählten Bereich umkehren. Die Funktion wird auf Bilder, Titel, Formen oder andere Objekte von Drittanbietern angewendet, die dem Video hinzugefügt werden.
    4. Der Effekt „Volumenlicht“ wurde der Kategorie „Natur“ der Videoeffekte hinzugefügt. Es erzeugt die Illusion von dreidimensionalen Lichtstrahlen, die durch die Lücken in der Atmosphäre oder dem hinzugefügten Objekt gehen.
    5. Das Bewegungsverfolgung-Modul ermöglicht nun die Umwandlung der Bewegungskarte in eine Kurve (Polylinie oder Bezier-Kurve) und die Feinabstimmung der Tracking-Präzision.
    6. Die Benutzeroberfläche von VSDC Video Editor wurde auf Hindi, Türkisch, Urdu und Farsi lokalisiert.
    7. Es ist jetzt möglich, den Timeline-Arbeitsbereich anzupassen, indem Sie die Umschalttaste drücken und den oberen Teil des Cursors gedrückt halten.
    8. Es wurden Teilungsmarker hinzugefügt, die erstellt wurden, um die Videodatei beim Exportieren in Teile aufzuteilen.
    9. Das Fenster "Vorlagen" ermöglicht nun das Filtern von Vorlagen nach Name und Typ. Die Möglichkeit, die Dauer der Vorlage festzulegen, wird jetzt unterstützt.
    10. Kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
      • Abstürze bei der Verwendung hardwarebasierter Effekte unter Windows 8.1 verhindert;
      • Klangverzerrung bei Flanger- und Chorus-Effekten behoben;
      • Dauererkennung für MP4-Dateien mit niedriger fps-Rate verbessert;
      • Subpixel-Rendering-Option verbessert;
      • Algorithmen für Audioabstraktionseffekte wurden für Dateien mit Monosignal korrigiert;
      • Qualitätskontrolle der Interpolation wurde dem Fenster „Basiseffekte“ hinzugefügt.
Version 6.8
  1. Der Effekt „Zerbrochenes Glas“ wurde der Kategorie „Übergänge“ der Videoeffekte hinzugefügt. Es erzeugt eine Illusion von Glasscherben und hilft Ihnen, eine dramatische Wirkung zu erzielen.
  2. Der Effekt "Pinselstrich" wurde der Kategorie "Übergänge" der Videoeffekte hinzugefügt. Es bedeckt das Video mit Strich für Strich und/oder öffnet das nächste Bild unter einer Schicht von Farbe.
  3. Eine Vorlagenbibliothek wurde hinzugefügt, die eine einfache Navigation zwischen bestehenden Effekten und das Erstellen neuer benutzerdefinierter Vorlagen ermöglicht.
  4. Mit Bearbeitung in Gruppen können Sie jetzt die meisten Parameter und grundlegenden Effekte mehrerer Objekte gleichzeitig ändern.
  5. Bezier-Kurve wurde hinzugefügt, die die Bewegungsgeschwindigkeit zu jedem ausgewählten Zeitpunkt ändern und mehr anpassbare freie Formen erstellen kann.
  6. Neue Verarbeitungsmodi für Texteffekte: nach Glyphe, nach Wort, nach Zeile, nach Absatz.
  7. Kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
    • Option zur Hardwarebeschleunigung für die Kategorie Transformationen von Videoeffekten hinzugefügt;
    • Funktion zum automatischen Speichern mit einer Option zum Erstellen mehrerer automatisch gespeicherter Dateien;
    • Die Möglichkeit, einen eindeutigen Namen für den wiederhergestellten Snapshot festzulegen;
    • Schnelles Ziehen ausgewählter Objekte über die Szene mit der Strg-Taste hinzugefügt;
    • Neue Modi für erzwungenes Deinterlacing hinzugefügt;
    • Speicherleck beim Ziehen von Ressourcen behoben;
    • App-Abstürze bei der Wellenformanzeige und Kopieren und Einfügen von Bewegungseffekten verhindert;
    • Korrekte Anzeige von Verzerrungs- und Linsenverzerrungseffekten wiederhergestellt.
Version 6.7
  1. Der Effekt "Brennendes Papier" wurde der Kategorie "Übergangseffekte" von Videoeffekten hinzugefügt. Es ahmt ein brennendes Stück Papier nach, das die folgende Szene enthüllt.
  2. Der Effekt "Stream-Transformation" wurde der Kategorie "Übergangseffekte" von Videoeffekten hinzugefügt. Der Übergang stellt eine fraktalgesteuerte Bildverzerrung dar.
  3. Drei animierte Texteffekte hinzugefügt:
    • Durch das Neufärben wird die Farbe oder die Deckkraft von Textsymbolen geändert.
    • Durch Verschieben der Position werden Textsymbole auf dem Bildschirm von einer Position zur anderen verschoben.
    • Glyph FX ändert die Darstellungsattribute von Textsymbolen, z. B. Größe, Neigungswinkel oder Drehung
  4. Markierungen wurden hinzugefügt, um die Verarbeitung auf der Timeline zu vereinfachen.
  5. Der Workspace-Konfigurationsmanager wurde hinzugefügt, um eine große Anzahl von Projektdateien zu verarbeiten.
  6. Das Suchfeld wurde dem Objektbegleiter hinzugefügt.
  7. Kleinere Verbesserungen und größere Fehlerbehebungen:
    • Das Ressourcenfenster wurde neu gestaltet und bietet die Möglichkeit, mehrere Dateien gleichzeitig auszuwählen, Dateien in Gruppen zu exportieren und Dateien zu löschen.
    • Videoobjekten wurden Optionen für erzwungenes Deinterlacing hinzugefügt.
    • Abstürze unter Vista, während Skins aktiviert sind, wurden behoben.
    • Das Löschen der Projektressourcen während der Verwendung des Bewegungsverfolgungsmoduls wurde verhindert.
    • Audio- und Videosynchronisierung für Dateien bestimmter Formate wiederhergestellt.
    • Die Skalierung der Szene wird jetzt angewendet, wenn der Kaputter TV-Effekt verwendet wird.
    • App-Einfrieren bei Verwendung von Random Dot Stereo behoben.
    • App-Abstürze bei Auswahl der Textgröße 8 verhindert.
Version 6.6
  1. Der Hintergrundentfernungseffekt wurde aktualisiert und umfasst jetzt drei Modi:
    • Verarbeitung im HSL-Farbraum (Pro Version)
    • Verarbeitung im YUV-Farbraum (Kostenlose Version)
    • Nach Chromakey-Maske (Kostenlose Version)
  2. Der Gesichtsausgestaltung-Effekt wurde dem Spezialeffekte-Menü hinzugefügt. Sie können damit schnell Gesichtsbewegungen verfolgen und Bilder und Masken hinzufügen.
  3. Der Partikeleffekt und seine Vorlagen wurden der Kategorie Natur des Menüs Videoeffekte hinzugefügt.
  4. Optischer Fluss und Mischungs-Reframing-Modi für einen gleichmäßigeren Zeitlupeneffekt hinzugefügt.
  5. Der Standardsatz von Übergangseffekten wurde durch den Alpha-Kanal erweitert, der Übergänge glatter macht.
  6. Das Freiformwerkzeug wurde verbessert, um ein schnelleres und bequemeres Formenzeichnen zu erzielen.
  7. Das Rendern von Videoeffekten wurde optimiert, um die Geschwindigkeit zu erhöhen und die Speichernutzung zu reduzieren.
  8. Kleinere Verbesserungen und größere Fehlerbehebungen:
    • Das AV1-Videoformat wird jetzt unterstützt
    • Wenn Sie die Geschwindigkeit der Videowiedergabe ändern, können Sie auch das Audiotempo ändern
    • Die Subpixel-Auflösung ist jetzt in der kostenlosen Version von VSDC verfügbar
    • Sie können jetzt eine Szene vergrößern, indem Sie die Strg-Taste gedrückt halten und mit dem Mausrad nach oben scrollen
    • Glitch-Voreinstellungen wurden behoben
    • Gemeldete Probleme bei der Diagrammbearbeitung wurden behoben.
    • Die Skalierung der Feuereffekte wurde verbessert
    • Das Audiorecorder-Profil wurde wiederhergestellt
Version 6.5.1
  1. Der Lens Flare-Effekt, der eine starke Lichtquelle imitiert, wurde der Kategorie „Open GL“ des Videoeffekt-Menüs hinzugefügt.
  2. Der Bokeh Glare-Effekt wurde der Kategorie „OpenGL“ des Videoeffektmenüs hinzugefügt. Es erzeugt einen weichen, verschwommenen Hintergrund mit halbtransparenten runden oder kantigen Lichtern.
  3. Der Regentropfeneffekt wurde der Kategorie „OpenGL“ des Videoeffektmenüs hinzugefügt. Mit den zwei verfügbaren Modi „Regentropfen“ und „Nebelglas“ wird eine gemütliche Atmosphäre für Ihr Filmmaterial geschaffen.
  4. AI-Zeichnungsgenerator, der der Kategorie Spezialeffekte im Videoeffektmenü hinzugefügt wurde, mit mehr als 20 Zeichnungsvoreinstellungen für neuronale Netze, einschließlich Mosaiken, Federn, Linseneffekten, Feuer, Sternennacht usw.
  5. Der Typ "Polarkoordinaten" wurde dem Effekt "Verzerrung" (Kategorie "Transformierung") hinzugefügt. Sie können einzigartige kreisförmige Bilder erstellen, indem Sie Objekte um die Mitte der Szene (Pol) drehen.
  6. Unterstützung für AMD- und Intel-Grafikkarten für hardwarebeschleunigten Videoexport hinzugefügt.
  7. Sonderzeichen für indischsprachige Texte hinzugefügt.
  8. Kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
    • Feinabstimmung für MP3- und AAC-Audio-Codecs hinzugefügt;
    • Die Audio-Normalisierung ist jetzt für mehrere ausgewählte Objekte verfügbar;
    • Video / Audio-Synchronisierung verbessert;
    • Abstürze beim Anwenden von Voice Over mit einem falschen Gerät behoben;
    • HEVC-Codierung für mehr als 16 Kerne verfügbar;
    • Das Hinzufügen von FX-Spezialeffekten zur Timeline wurde wiederhergestellt.
Version 6.4.5
  1. Mit dem neun Werkzeug " Beat bearbeiten" können Benutzer Videoeffekte mit Hintergrundgeräuschen synchronisieren.
  2. Der Effekt „Schatten“ wurde der Kategorie „Spezialeffekte“ des Menüs „Videoeffekte“ hinzugefügt. Es hilft dabei, einen realistischen Schatten für jedes Objekt zu erstellen, das einem Video hinzugefügt wird.
  3. Der Umblättern-Effekt wird mit neuen Parametern wie Seitenwinkel, Seitenbiegung und Schatten aktualisiert.
  4. Der VSDC-App-Kern wurde aktualisiert, um die Softwareleistung zu optimieren: Die Codierungs- / Decodierungsgeschwindigkeit wurde um 30% erhöht, und die Formatkompatibilität wurde mit neuen Codecs und Formaten einschließlich HDR-Video erweitert.
  5. Der Proxy-Modus wurde hinzugefügt, um die Videovorschau zu beschleunigen und die Gesamtverarbeitungszeit zu verkürzen.
  6. Das Bewegungsverfolgungswerkzeug kann jetzt Videos in die entgegengesetzte Richtung analysieren, sodass Sie das Video Schritt für Schritt vom letzten bis zum ersten Bild analysieren können.
  7. Zwei Inpainting-Maskenmodi hinzugefügt: Telea und Navier-Stokes. Sie sollen beschädigte Teile eines Bildes oder eines Videos reparieren und sie optisch ansprechend attraktiv lassen.
  8. Kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
    • Smart Undo/Redo Puffer zum editor hinzugefügt;
    • die Szenen-Bildlaufleistenmodi für alle Objekte der Szene hinzugefügt;
    • die Auswahl der Dateien im Assistenten wurde wiederhergestellt;
    • Audioprofilfehler wurden entfernt;
    • Fehler beim Erstellen neuer Bereiche für die Bewegungsverfolgung behoben.
Version 6.4.2
  1. Jetzt bietet das Programm das Bewegungsverfolgung-Werkzeug an mit den Fähigkeiten eine Bewegungskarte zu erstellen und ein beliebiges Objekt an ein, sich bewegendes, Element im Video zu binden.
  2. Auch steht nun eine Linsenverzerrung in der Liste der Videoeffekte in "Transformierung". Es ahmt die Bilddeformation nach, die durch das optische Design einer Linse verursacht wird.
  3. Der Verzerrungseffekt wurde der Kategorie "Transformierung" im Abschnitt "Videoeffekte" hinzugefügt. Es kommt mit einer Reihe von beliebten visuellen Voreinstellungen: Facettiertes Glas, Fischauge, Wirbelwind, Wasserwirbel, Verdrehen, Polar, Explosion, Welle usw.
  4. Das Instagram-Exportprofil wurde aktualisiert und bietet die Möglichkeit, die besten Einstellungen für IGTV auszuwählen.
  5. Die Frequenzen von 64.000, 88.200 und 96.000 Hz stehen für die Audioverarbeitung zur Verfügung.
  6. JFIF wurde zur Liste der unterstützten Bildformate hinzugefügt.
  7. Der Objekthintergrund kann in einem Diashow-Maker geändert werden.
  8. Eine Reihe von Effekten wurde optimiert: Gaußscher Weichzeichner, Bewegungsunschärfe, Perspektive, Neigung, Verschiebung, Wischen und Diffus.
  9. Die Subpixel-Auflösung kann deaktiviert werden, um die Vorschau zu beschleunigen.
  10. Kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
    • Der Absturz des Programms beim Kopieren und Einfügen von Punkten der Parameterkurve wurde verhindert;
    • Speichern von Szeneneigenschaften beim Anwenden von Rückgängig/Wiederherstellen behoben;
    • Wiedergabe von Audiospuren in den letzten Millisekunden wiederhergestellt;
    • Fehler bei der DVD-Aufnahme in 64x-Versionen wurden behoben;
    • VP9-Video-Codec-Multithreading wiederhergestellt.
Version 6.4
  1. Storyboard wurde zur Bearbeitung von Filmmaterial hinzugefügt. Standardmäßig wird eine Datei in Form eines Storyboards zur Timeline hinzugefügt.
  2. Der anpassbare Glitch-Effekt wurde der FX-Kategorie der Videoeffekte hinzugefügt.
  3. Die Überblendenmodi wurden optimiert, um den PC-Speichernutzung zu schonen und genauere Ergebnisse zu bieten.
  4. Die Wellenform wurde aktualisiert; um die Arbeit mit Soundtracks zu vereinfachen, indem Ihr Arbeitsfortschritt auf der Timeline angezeigt wird.
  5. Die Auswahl der unterstützten Formate wurde mit das MXF-Format erweitert - ein Video-Containerformat für professionelle Video- und Audioinhalte, das als Alternative zu einem Videoband in einem digitalen Format dient.
  6. Video-Capture und Screen-Recorder wurden verbessert, um die Leistung der Software zu modernisieren.
  7. Kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
    • Die korrekte Anzeigebitrate für 4K-Videos wurde wiederhergestellt;
    • Speicherverlust beim Erstellen einer Wellenform behoben;
    • Programmabschluss bei der Multithread-Dekodierung von Bildern verhindert;
    • Skalierungsszenen beim Anwenden von Rausch- und Randeffekten behoben;
    • I-Frames Abständen wurden in WebM-Dateien verbessert.
Version 6.3.8
  1. Geräteauswahloption zum Projekteinstellungsfenster hinzugefügt.
  2. Die Zuschneideeinstellungen wurden erheblich erweitert und als eigenständiger Effekt in die Kategorie „Transformationen“ aufgenommen.
  3. Dem Player wurde die Option "Frames überspringen" hinzugefügt, mit der man auswählen kann, welche Frames ausgelassen werden sollen, um die Vorschau zu beschleunigen.
  4. Die App-Eigenschaften können jetzt als Datei gespeichert und zur späteren Verwendung bei Bedarf importiert / exportiert werden.
  5. Die Drag & Drop-Optionen wurden erweitert und können auf alle Bereiche der Benutzeroberfläche angewendet werden: Szene, Zeitachse oder Ressourcenfenster.
  6. Kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
    • Genauere Subpixelness für die Zoom- und Rotationseffekte;
    • Drehwinkelfehler beim Anwenden des Bewegungswerkzeugs behoben;
    • Überlappende Objekte auf der Zeitleiste nach bestimmten Operationen verhindert;
    • Konvertierung von transparenten Videos in GIF verbessert;
    • Speichern der Standardparameter der Schriftart wiederhergestellt.
Version 6.3.5
  1. Farbton- und Sättigungskurven wurden als weiteres Werkzeug für die erweiterte Farbkorrektur hinzugefügt.
  2. Verbesserte Zeitleiste: Objekte können in einer Ebene platziert werden, sodass du eine Gruppe von Objekten gleichzeitig ausschneiden, teilen und ziehen, Objekte fangen und Audio und Video bequemer synchronisieren kannst.
  3. Unterstützung von VirtualDub-Plug-Ins aktiviert: Benutzer können mehr als 200 Filter aus der beliebten Open-Source-Bibliothek hinzufügen.
  4. Neue Exportprofile für iOS- und Android-Smartphones hinzugefügt: Benutzer von iPhone, Samsung, Xiaomi, Sony und Huawei können ein spezielles Preset für ihre Marke auswählen.
  5. Neue Hotkeys für die Timeline-Skala:
    • Schrägstrich = Wiederherstellen des 100% - Maßstabs;
    • Doppelklick = Wiederherstellung des vorherigen Maßstabs;
    • +/- = den Maßstab ändern.
  6. Kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
    • Fehler beim Drehen eines Objekts mit weniger als 2 Pixeln behoben;
    • Problem mit falscher Anzeige des Projektnamens beim Export behoben;
    • Fehlplatzierung der roten und blauen Kanäle in den Effekten HLS, HLV, Equalize Histogram korrigiert;
    • Unterschied im Ausgabebild beim Bearbeiten und Exportieren nach dem Anwenden von Weichzeichnen und Scharfzeichnen in den Basiseffekten entfernt.
Version 6.3.2
  1. Grundlegendes Effektfenster mit Hauptanpassungseffekten, RGB- und YUV-Kurven und Werkzeugen für schnelles Drehen, die in einem Bedienfeld verfügbar sind, hinzugefügt.
  2. RGB-Kurven als unverzichtbares Werkzeug für die erweiterte Farbkorrektur hinzugefügt.
  3. Rotationsoptionen verbessert:
    • Ein Objekt kann mit einer Maus direkt in der Szene gedreht werden;
    • Drehung entsprechend einem Bewegungsvektor, der dem Bewegungseffekt hinzugefügt wird, verfügbar;
    • Rotationszentrum kann sowohl nach dem absoluten als auch inkrementellen Koordinatensystem eingestellt werden.
  4. Neue Bildformate SVG und webP werden unterstützt.
  5. Ein Objekt kann jetzt direkt auf der Timelinehalbtransparent gemacht werden.
  6. Auswahl der Ebenenreihenfolge in der Timeline hinzugefügt.
  7. Gruppenoperationen für Rotations- und Flip-Effekte hinzugefügt
  8. Kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
    • Ein Problem von Deaktivierung eines Verarbeitungsbereichs beim Hinzufügen eines Effekts außerhalb von Objekt behoben;
    • Abstürzen von Aging-Effekt verhindert;
    • Probleme beim Speichern von Projekten von mehr als 2 GB gelöst;
    • Richriger Ort der R- und B-Kanäle in der Audio-Abstraktion wiederhergestellt.
Version 6.3.1
  1. Die Programmoberfläche wurde mit schwarzen, weißen und anderen Design-Skins und -Tasten neu gestaltet.
  2. Der Timeline wurden neue Optionen hinzugefügt, um sie zu minimieren und von der Szene zu trennen.
  3. LUTs-Effekt wurde mit Farbkorrektur-Tools aufgerüstet
  4. Die Videovorschau wurde direkt in der Szene zur Verfügung gestellt
  5. Die Möglichkeit, 120 fps Aufnahmen pro Sekunde zu importieren und zu verarbeiten, wurde hinzugefügt
  6. Automatische Ausrichtung in Bezug auf andere Szenenobjekte, während Objekte in der Szene gezogen werden.
  7. Kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
    • Szenenraster kann halbtransparent gemacht werden.
    • Kompatibilität mit arabischen Symbolen wurde verbessert.
    • Standardmäßig wird das Rotationszentrum im Rotate-Effekt angezeigt.
    • Fehler 'Video und Audio nicht synchron aufgenommen' behoben.
Version 6.1
  1. Die Option "360 bis 2D" wurde zu "Videoeffekte" hinzugefügt, mit der Benutzer 360 ° -Videos anzeigen und bearbeiten können.
  2. Die Option "3D zu 2D" wurde zu "Videoeffekte" hinzugefügt, mit der Benutzer 3D-Videos in der Vorschau anzeigen und bearbeiten können.
  3. Vorlagen für "Übergangseffekte" werden zur Bearbeitung zur Verfügung gestellt.
  4. Hintergrund Vorlagen für Halloween, Weihnachten und andere besondere Möglichkeiten zur Verfügung gestellt zum Download von VSDC Store.
  5. Ein Format der Zeitleisteneinstellungen, das mit drei Modi zum Speichern der verfügbaren Skala modifiziert wurde.
  6. Neue Gruppenoperationen, um Objekten die gleiche Breite und Höhe hinzuzufügen.
  7. Eine Option, um eine Szene zusammen mit ihren Ausgangsressourcen zu speichern.
  8. Neue Parameter hinzugefügt und kleinere Verbesserungen an Audio Spectrum vorgenommen.
  9. Kleine Fehler behoben:
    • Fehler bei der Verarbeitung von MKV-Dateien entfernt;
    • MP3 Codec aktualisiert;
    • stürzt ab, während die Verarbeitung einer großen Anzahl von Textobjekten verhindert wird;
    • DPI-Fehler im Voice recorder behoben;
    • falsche Objektposition nach Entfernung der Bewegung behoben.
Version 5.8.9
  1. Der Audio Spectrum-Effekt wurde mit mehr als 400 Presets hinzugefügt, so dass Sie den Soundtrack visualisieren können.
  2. Der DeLogo-Effekt, der dem Bereich "Filter" hinzugefügt wurde, mit Unschärfe- und Pixelsatz-Voreinstellungen.
  3. 'Quick filters' Vorlagen zur Bearbeitung zur Verfügung gestellt.
  4. 'Pack project' Feature hinzugefügt mit einer Option zum Speichern und Übertragen einer Projektdatei und alle ihre Ausgabe (Roh-) Ressourcen auf einen anderen Computer.
  5. Timeline-Stile, die in den Einstellungen zum Ändern verfügbar sind.
  6. Eine Reihe von Fehlern behoben:
    • Die App stürzt beim Teilen einer Datei in Video und Audio ab, während das Objekt gesperrt ist. Vorschau Rückwärts Audio-Effekt; mit Shift, einem Transformationseffekt.
    • Probleme mit Ton in Dateien mit dem AAC-Codec.
    • Nach dem Beschneiden eines Videoobjekts wurde die neue Dauer des Objekts im Eigenschaftenfenster nicht aktualisiert.
    • Falsche Anzeige der Cursorposition auf großen Bildschirmen.
    • Eine Reihe von HEVC-Dateien konnte nicht geöffnet werden.
    • Eine Reihe kleiner Fehler beim Ersetzen einer Ressourcendatei.
Version 5.8.7
  1. Zwei Audio-Rauschunterdrückungsfilter hinzugefügt:
    • Median.
    • Audio-Tor.
  2. Arbeiten Sie mit verbesserten Diagrammen:
    • Zwei 3D-Diagramme hinzugefügt: Schrittbereich und Bereich Spline-Bereich.
    • Side-by-Side-Parameter, die dem Gantt-Diagramm und der Bereichsleiste hinzugefügt wurden.
    • 3D Pie-- und 3D-Torus-Kartenoptionen, erweitert um Licht- und Dateneinstellungen.
  3. Neue Hotkeys zum Hinzufügen aller Arten von Objekten aus Video und Sound zu eingeführten Linien und Formen.
  4. Unterstützung von arabischen Symbolen (Ligaturen) hinzugefügt.
  5. Benutzeroberfläche für 4K-Displays angepasst.
  6. Neue kleinere Optionen hinzugefügt:
    • Video / Audio Export / Import von Projektressourcen.
    • Trim start, Trim end zum Schneiden von Objekten entsprechend einer Cursorposition.
    • Aktivieren Sie die Animation der Multifunktionsleiste / Aktivieren Sie die Symbolleiste der Animation.
    • Metadaten-Caching, um schnellere Dateien zu öffnen.
    • Noise-Höhe-Parameter im BrokenTV-Effekt.
  7. Bugs und Fehler behoben:
    • Player stürzt beim Lesen einer geschlossenen Datei ab;
    • Das Programm stürzt ab, wenn der Opus-Codec verwendet wird, das Kopieren von Objekten durch Ziehen auf der Timeline, das Löschen von Bildern aus Ressourcen und der Broken TV-Effekt;
    • Speicherleaks in Audiofiltern;
    • Wellenformfehler beim Öffnen;
    • nicht alle Gantt-Diagrammparameter verfügbar.
Version 5.8.5
  1. Freiformwerkzeug hinzugefügt mit Optionen zum Zeichnen von Objekten mit linearen und spline-Pfaden.
  2. Audio Equalizer hinzugefügt für die Arbeit mit Audio-Effekten.
  3. Neue Deinterlacing-Methoden hinzugefügt: oben, unten, oben linear, unten linear, mischen oberste Priorität, mischen untere Priorität. Alte Methoden optimiert.
  4. Audio-Mix-Option optimiert.
  5. Neue kleinere Optionen hinzugefügt:
    • Hotkeys - Ctrl + F12 um einen Screenshot zu erstellen, Ctrl + R um ein Objekt zu drehen;
    • 'Ausgewählte Sprite bearbeiten' Option in der Wizard-Taste;
    • Hinzufügen von Bewegung in einer Schleife, d. H. Erstellen einer geschlossenen Kurve;
    • Setzen Sie einen Cursor auf die Zeitleiste (um einen bestimmten Rahmen oder eine bestimmte Zeit anzuzeigen).
  6. Fehler behoben:
    • WMV-Format-Dateien - Bild- und Tonverlust in defekten Dateien;
    • Sound Defects in mehreren Szenen;
    • Keine Benachrichtigung, wenn eine YouTube-Kategorie nicht unterstützt wird;
    • Probleme von dpi-Unterstützung;
    • Falsche Decodierung von Interlaced-Video.
Version 5.8
  1. Die Version des Video-Editors für 64-Bit-Systeme wird freigegeben. Die Codierungs-Decodiergeschwindigkeit in ihr ist höher: für den Export mit Codec H265 - 2 mal, für andere Codecs 5-20%.
  2. Vereinfachtes Chinesisch wurde zu den Programmschnittstellensprachen hinzugefügt.
  3. Neue Textstricheinstellungen hinzugefügt: Konturstil und Punkttyp.
  4. Mehrere Fehler behoben: - Subpixel-Zeichnung auf einer Anzahl von Geräten wurde verbessert:
    • Fixe Abstürze im Programm bei der Einstellung der beschleunigten Videowiedergabe.
    • Feste Erstellung von Objekten mit falscher Dauer bei der Aufnahme einer Stimme (Voice over).
    • Verbesserte Arbeit der Aufnahme von Desktop-Video und und Video-Capture - durch die Verwendung einer neuen Version des Library Ordners.
    • Falsche Bedienung des Programms beim Verschieben / Löschen von Dateien, die zum Erstellen der Animation verwendet wurden.
Version 5.7.8
  1. Audioaufzeichnungsfunktionen hinzugefügt:
    • Sprachaufzeichnung – die neue eingebettete Audioaufzeichnungsfunktion ermöglicht das Hinzufügen von Sprachkommentar direkt zu einem VSDC-Projekt an erforderlichen Teilen des Films.
    • Audioaufzeichner – ein separates Dienstprogramm für die Audioaufzeichnung wurde auf die Registerkarte 'Werkzeuge' hinzugefügt.
  2. Textverarbeitungserweiterungen implementiert:
    • Das Textkonturwerkzeug, das eine breite Palette von Konturvoreinstellungen bietet, deren Opazität flexibel angepasst werden kann.
    • Die von rechts nach links Schreiboption für die Arabischen, Aramäischen, Hebräisch sprechenden Benutzer.
    • Faux Bold und Faux Italic Briefeinstellungmenü weitgehend erweitert.
  3. Die verbesserte Speicheroptimierung erhöht die Leistungsstabilität und verhindert, dass sie bei der Arbeit auch bei großen Videodateien abstürzt.
Version 5.7.7
  1. Operationsoptimierung:
    • Betriebsstufen Operationen Geschwindigkeit um 20 Mal erhöht; die Maskenwerkzeugleistungsgeschwindigkeit verdoppelt sich.
    • Hochladen von mehreren Videos auf YouTube, wenn ein Projekt in mehrere Dateien aufgeteilt wurde.
    • Die Beschleunigungsfunktion kann nun Videos schneller bis zu 100х machen.
    • Eine Option, um den Bildschirm mit 60 Bildern pro Sekunde aufzunehmen
  2. Neue visuelle und spezielle Effekte hinzugefügt:
    • Rauch - ein besonderer Effekt, der dazu beiträgt, einen rauchigen Look von verschiedener Intensität zu erzeugen.
    • Ölfarbe — ein Bildfilter, der dazu beiträgt, ein Ölgemälde ähnlich wie das der Prisma App anzubringen.
    • Farbe Twist — ein automatischer Farbkorrekturfilter auf Basis von Tönung von drei Grundfarben.
    • Sepia und Schwarz-Weiß-Effekte, die Videos in klassische Retro-Filme verwandeln.
    • Histogramm ausgleichen — ein schneller Filter zur Erhöhung eines Bildkontrasts.
    • Solarisation und Parabolisation — Effekte, die das Videobild umgekehrt machen. Dunkle Bereiche werden leichter und umgekehrt.
  3. Neue Werkzeuge und Funktionen:
    • Video-Stabilisierungs-Tool — ein Dienstprogramm, das wacklige oder nervöse Aufnahmen zu einem stabileren Video automatisch macht.
    • Zähler — ein Objekt zum Einfügen eines Timers, der einen beliebigen Zeitraum von Tagen bis Sekunden oder sogar Frames einstellen kann.
    • Instagram-Export-Profil — ein weiteres Profil für soziale Netzwerke, um Videos besser zum Hochladen auf Instagram zu machen.
  4. Kleine Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
    • The Inverse effect renamed to ‘Negativ’, ‘Inverse’ made a separate effect.
    • Neue Betriebsarten, die den Colorized-, Schwelle- und Graustufen-Effekten hinzugefügt wurden.
    • Instagram-ähnliche Stile verbessert.
    • Gruppenoperationsfehler behoben.
    • Schichtwechsel: nach oben/unten Knöpfe Verwirrung behoben.
Version 5.7.5
  1. Einfacher Export zu sozialen Netzwerken durch drei neue Optionen im „Projekt exportieren“ - ‘Web’ Tab:
    • Drei spezielle Qualitätsprofile für YouTube und direktes Hochladen von Dateien auf YouTube.com.
    • Ein empfohlenes Exportprofil für Facebook.
    • Zwei Profile für Twitter und vier Profile für Weitergeben von Videos in der Option „Sozialnetzwerk“.
  2. Neue Überblendmodi für Kombinieren von den hinzugefügten Operationen: Grain-merge, Grain-extract, Dodge, burn und Divide.
  3. Flip-Effekt wurde verbessert und als ein separates Werkzeug zum Schnellzugriffsfeld hinzugefügt.
  4. Programmspeicher wurde optimiert
  5. Kleinere Bugs behoben: Clipping, Registrierung, Hintergrundentfernung.
Version 5.7
  1. Eine Reihe von visuellen Effekten und Weichzeichnungsfiltern ergänzt und verbessert:
    • Zu den Weichzeichnungsfiltern gehören jetzt Feld-Weichzeichnung, mit der Sie einfach verschiedene Weichzeichnungszonen im Bild definieren können, Stapelweichzeichnung und Bewegungsunschärfe, die den Effekt eines bewegenden Objektes erzeugt.
    • Neue Typen der Bewegungsunschärfe: linear, radial und Zoom.
    • Zur Kategorie „Transparenz“ wurden die Effekte „Transparent machen“ und „Opak machen“ hinzugefügt.
    • Die Schnittmaske ist derzeit ein separater Effekt, der in ein paar Klicks angewendet wird.
  2. Erweiterte Farbkorrektur: Im Pinsel-Werkzeug wurden neue Einstellungen hinzugefügt, die es erlauben den Hintergrund mit einem Gradienten oder einem speziellen Bildmuster aus der Nutzer-Bibliothek zu füllen.
  3. WebM wurde hinzugefügt.
  4. Programmkapazität wurde optimiert, indem Unterstützung von AVX2-Prozessoren hinzugefügt wurde.
  5. Einige Bugs wurden gefixt:
    • Programmabsturz bei der Arbeit mit DivX-Dateien.
    • Programmabsturz bei der Aktivierung bestimmter Firewall-Einstellungen im System.
    • Fehlermeldungen beim Schreiben auf einem Netzlaufwerk.
    • Mittiges Ausrichten von Objekten auf der Szene.
Version 5.5
  1. Maskierungswerkzeug hinzugefügt. Es erlaubt die Halbtransparenz des Bildes in bestimmten Bereichen des Objektes zu ändern und Effekte an seinen bestimmten Bereichen anzuwenden.
  2. Verschiedene Blending-Modi hinzugefügt.
  3. Filter ähnlich wie bei Instagram zu den fertigen Filtern hinzugefügt.
  4. Text-Objekt aktualisiert: Oberer Index (Kopfzeiger) und tiefgestellter Index (unterer Index), Kerning und Grundlinienverschiebung (baseline shift) hinzugefügt, Durch- und Unterstrich Optionen korrigiert, Umlaut und Akzentzeichen in einigen Sprachen hinzugefügt.
  5. Szene-Konzept geändert: alle visuellen Objekte können jetzt andere visuelle Objekte beinhalten, die bisher nur für das Sprite verfügbar waren.
  6. Verarbeitungsoption von System-Clipboard hinzugefügt – jetzt ist es möglich Bilder aus Clipboard einzufügen, sowie Video-, Audiobilder unter dem Link aus Clipboard.
Version 5.1.2
  1. Leichtere Textbearbeitung:
    • Unterstützung der gängigen Schriftarten, Stilen und ihrer Kodierung;
    • Flexible Optionen von Texteinsetzung – der Nutzer kann den Text gleich am Szenenbildshirm mit Hilfe vom automatisch einstellbaren Fenster einsetzen;
    • Flexible Eigenschafteneinstellung für jedes Zeichen.
  2. Hardwarebeschleunigung des H265/HEVC Videocodecs.
  3. Übersetzung des Videoeditors ins Spanische.
Version 5.0.1
  1. Neues Schnittstellendesign mit Anwendung von Material-Design-Elementen.
  2. Hardwarebeschleunigung des H264 Videocodecs.
  3. Erweiterte Einstellungen für professionelle Videoeditierung: es kann die beliebige Laufbahn für Videoobjekte oder Animationen gebildet werden.
  4. Erweiterte und optimierte Chromakey-Einstellungen: mehrere Farben können auf einmal gelöscht werden.
  5. H265/HEVC Videocodec kann jetzt aufgenommen werden.
Version 4
  1. Filter, Decoder und Encoder wurden optimiert. Viele Codecs wie H264 funktionieren jetzt mindestens um 50 % schneller. Es wurden Funktionen zur Einrichtung der Qualität der Darstellungen im Maßstab hinzugefügt. Bei der Codierung und der Decodierung, beim Aufzeichnen und Lesen von Videos kommen mehrere Prozessoren zum Einsatz.
  2. Jetzt stehen auch die Bildformate APNG und GIF zur Verfügung. Beide Formate dienen der Erstellung halbtransparenter Darstellungen, die sich besonders gut für Animationen auf Websites eignen. Außerdem wurde in den GIF-Formaten die Qualität der codierten Bilder erheblich verbessert. Das ist dank dem Dithering-Effekt möglich geworden.
  3. Die SWF- und GIF-Dateien können jetzt komprimiert werden. Das ermöglicht eine Verringerung der Größe.
  4. Es ist das Audio-Format FLAC hinzugekommen. Dieses Format erlaubt es, den Ton ohne Qualitätsverluste zu bearbeiten.
  5. Es werden 2K und 4K Videos unterstützt und es ist jetzt möglich Dateien, mit H265/HEVC-Codecs und Live-Fotobilder zu öffnen, die auf dem iPhone erstellt wurden.
  6. Die Informationen über den Autor des Videos, den Herausgeber, die Urheberrechte und andere Informationen können direkt in die erstellte Videodatei eingetragen werden.
  7. Einfachere Bedienung der Bearbeitung:
    • Beibehaltung des aktuellen Formats und Profils beim Export
    • neue Parameter ermöglichen nicht nur die Festlegung der Werte, sondern auch der Zeit ihrer Anwendung
    • zusätzliche Funktionen zur Einrichtung des Editors hinzugefügt
  8. Fehlerbehebung:
    • Untertitel werden in allen Sprachen geöffnet
    • Animationsobjekt verbessert - Anzahl der gleichzeitig geöffneten Fenster war begrenzt
    • Fehler bei der automatischen Benennung der fertigen Datei behoben, in dessen Folge nicht exportiert werden konnte
    • Objekt "Duplikat" korrigiert - bei der Verwendung von mehrfachem Streaming wurde die Bearbeitung nicht immer richtig abgeschlossen
    • Fehler behoben, der dazu führte, dass das Startfenster in lokalisierten Versionen verschwand
    • Übersetzung in die italienische Sprache korrigiert
Version 3.3.5
  1. Neues Objekt hinzugefügt - Diagramm zur Erfassung von Grafiken Unterstützung für eine Vielzahl verschiedener Grafiken, einschließlich 3D: Histogramm, Stapeldiagramm, Punktdiagramm, Blasendiagramm, Liniendiagramm, Korrelationsdiagramm, dynamisches Diagramm, Stufendiagramm, Spline-Diagramm, Liniendiagramm mit Füllung, Spline-Diagramm mit Füllung, Stapeldiagramm mit Füllung, Diagramm mit Füllung, Stapel-Spline-Diagram mit Füllung, Diapason-Diagramm, Gantt-Diagramm, Kreisdiagramm, Kreisdiagramm 3D, 3D Torte, Punktradardiagramm, Linienradardiagramm, Linienradardiagramm mit Füllung, Radar-Spline-Diagramm, Radar-Spline-Diagramm mit Füllung, Trichter, Pyramide, 3D Pyramide, Balkenfinanzdiagramm, Kerzenfinanzdiagramm. Wichtigste Funktionen der Diagramme:
    • Veränderung der Auswahl der dargestellten Daten und ihrer Werte für die Erstellung dynamischer chronologischer Diagramme
    • Erstellen mehrerer Grafiken in einem Diagramm oder in mehreren Diagrammen (Kombination je nach Kontext)
    • Import/Export der Daten aus/nach Excel
    • Gestaltung des äußeren Erscheinungsbilds des Diagramms: der Linie, der Koordinatenachsen (einschließlich benutzerdefinierter Achsen), Legenden, Bezeichnungen der Graphen und Achsen, Hilfslinien, Markierungen auf den Achsen und andere Elemente
    • vollständige Farbpaletten für die Darstellung der Funktionen Es können bereits angelegte Vorlagen verwendet werden.
  2. Hinzugekommen sind Effekt der Veränderung des Tempos , der Geschwindigkeit, des Tons der Wiedergabe, der Effekt der inversen Tonwiedergabe. Bei der schnelleren und inversen Wiedergabe des Videos kann Ton wiedergegeben werden.
  3. Verbesserung der Batch-Vorgänge. Zu den Stapelverarbeitungen wird die Reihenfolge der Objektauswahl im Editor berücksichtigt.
  4. Alle Einstellungen der App befinden sich jetzt an einem zentralen Ort. Dadurch vereinfacht sich die Verwaltung der App und es können weitere Funktionen hinzugefügt werden (z. B. Auto-Speicherung und Reservierung).
  5. Überarbeitung der Benutzeroberfläche: Es wurden Menüs hinzugefügt, erweitert und vereinheitlicht.
Version 3.3
  1. Bessere Umrisse der Sprite-Objekte. Die Zeichnung der Sprite-Objekte kann jetzt mit Sprite-Effekten kombiniert werden.
  2. Einfachere Bedienung der Bearbeitung:
    • neue Funktion der Umwandlung von Objekten in Sprite
    • Überarbeitung der Funktionsmenüs
    • Aufteilung des Videos in zwei Objekte: Video und Audio
    • Überarbeitung des visuellen Editor der Parameter:
      • Im Bearbeitungsmodus können im Hintergrund beliebige Parameter des Objekts angezeigt werden. Es kann schneller zwischen den Parametern gewechselt werden. Das vereinfacht die Bearbeitung der zugehörigen Parameter.
      • Die Werte können auf einer Werteskala skaliert werden. Das macht die Festlegung der Werte präziser.
  3. Es gibt eine neue Funktion zur Normalisierung des Tons. Die maximale Lautstärke kann in Prozent vorgegeben werden. Diese Funktion ist auf Originalinhalte als auch auf Inhalte anwendbar, für die bereits Audio-Filter festgelegt sind.
  4. Der Effekt "Schwelle" wurde stark überarbeitet. Der Effekt hat jetzt mehrere Modi und kann mit dem Alpha-Kanal angewendet werden.
  5. Mit dem neuen Effekt "Reduzieren der Bit Resolution" kann der Benutzer die Anzahl der Farben des dargestellten Objekts reduzieren.
  6. Zur Gruppe der "Spezialeffekte" wurde die Untergruppe TV-Effekte hinzugefügt:
    • Alternde TV - verblasste Farben, Kratzer, Staub, leere Flecken. Die Vorlagen für die Effektgruppe "Alter Film" wurden verbessert
    • Kaputter TV - Effekt TV-Bildstörungen
    • Random Dot Stereo TV - Effekt Probleme bei der Stereowiedergabe am TV-Gerät
    • Lärm TV – Effekt Rauschen im TV-Gerät oder andere Tonstörungen
  7. Neue Sprachen der Benutzeroberfläche hinzugefügt: Italienisch und Japanisch.
Version 3.2
  1. Neue Darstellung der Film- und Tonobjekte in Wellenform. Die Bearbeitung des Videos kann jetzt mithilfe von Tondaten (z. B. Herausschneiden von stummen Stellen) erfolgen.
  2. Außerdem steht die Darstellung in Wellenform auch für Toneffekte zur Verfügung. Der Effekt kann präzise im betreffenden Film- oder Tonfragment eingesetzt werden.
  3. Jetzt können alle Parameter der Toneffekte visuell bearbeitet werden. Die Veränderungen sind einfach und schnell vorgenommen.
  4. Der Effekt der Erhöhung der Lautstärke wurde überarbeitet. Die Lautstärke kann jetzt willkürlich sowohl linear als auch entlang einer Kurve oder in Kombination beider Verfahren verändert werden (ein Teil des Effekts "Lautstärke" ändert sich gemäß einer Kurve und ein Teil des Effekt ändert sich linear).
Version 3.1
  1. Änderung der Lizenzvereinbarung - das Produkt kann kommerziell genutzt werden.
  2. Die Funktionen zur Bearbeitung der nicht-linearen Parameter befinden sich auf der Timeline-Leiste. Die Benutzeroberfläche ist einfacher und einheitlicher.
  3. Die Trajektorien der nicht-linearen Parameter können mehrere Pfade haben, die jeweils sowohl eine Linie als auch eine Kurve sein können.
  4. Alle statischen Eigenschaften der Objekte können jetzt mithilfe eines visuellen grafischen Editors bearbeitet werden. Er ist einfacher zu handhaben und enthält mehr Informationen als die manuelle Eingabe.
  5. Die Bearbeitung der Video- und Audiodateien ist flexibler und komfortabler. Das Löschen und Wiederherstellen gelöschter Bereiche ist jetzt nicht nur mithilfe des Assistenten, sondern auch in der Timeline-Leiste möglich. Dadurch ist die Bearbeitung schneller.
  6. Es wurden Fehler behoben, die zum Absturz des Programms führten. Außerdem wurde ein Bug behoben, der in einzelnen Fällen zu unerwarteten Resultaten beim Löschen eines Videofragments führte.
Version 3
  1. Alle Parameter, die sich zuvor linear veränderten, können jetzt ihre Werte gemäß der Kurve ändern:
    • Es wurde ein Editor der Parameteränderungen hinzugefügt.
    • Es wurden Vorlagen für die Kurven im Editor der Parameteränderungen hinzugefügt.
  2. In der neuen Version hat sich die Funktionsweise der Parameter der Objekt-/Effektbearbeitung grundlegend verändert. Zuvor hatten die Parameter einen festen Wert oder änderten sich linear mit der Veränderung des Effekts, von Anfang bis zum Ende des Effekts. Jetzt können sich die Parameter willkürlich während des Effekts ändern. Das verringert oft die Belastung der Timeline durch zu viele verschiedene Objekte, erhöht den Komfort und verringert den Zeitaufwand für die Erstellung des Projekts.
  3. ußerdem können die Parameter ihre Werte nicht nur linear, sondern auch gemäß der Kurve ändern und es entstehen komplizierte und schöne Effekte.
  4. Ab dieser Version ist der Editor vollkommen nicht-linear.

Editor’s Interface

This section introduces you to the interface of the video editor, various windows and wizards.

This software can be downloaded from Free Video Editor description page.

Supported formats and codecs

Supported formats and codecs

The video editor supports (opens) nearly all video, audio and image formats  and codecs and saves all mainstream formats. Below is a table of supported formats.

Supported formats / Reading

Video formats

AVI, QuickTime (MP4/M4V, 3GP/2G2, MOV, QT), HDVideo/AVCHD (MTS, M2TS, TS, MOD, TOD), WindowsMedia (WMV, ASF, DVR-MS), DVD/VOB, VCD/SVCD, MPEG/MPG/DAT, Matroska Video (MKV), Real Media Video (RM, RMVB), Flash Video (SWF, FLV), DV, AMV, MTV, NUT, H.264/MPEG-4, DivX, XviD, MJPEG, WebM, Vp8,Vp9

Audio formats

MP3/ MP2, WMA, M4A, AAC, FLAC, OGG, RA, RAM, VOC, WAV, AC3, AIFF, MPA, AU, APE, CUE, CDA

Image formats

BMP, JPEG/JPG, PNG, PSD, GIF, ICO, CUR

Supported formats / Writing

Video formats

AVI, DVD, VCD/SVCD, MPEG, MP4, M4V, MOV, 3GP/3G2, WMV, MKV, RM/RMVB, FLV, SWF, AMV, MTV, WebM, Vp8,Vp9

Audio formats

MP3, M4A, AAC, OGG, AMR, WAV

Image formats

BMP, JPEG, PNG, GIF, SVG

Supported devices

Personal computer, various DVD players, iPod/iPhone/iPad/iTunes, cell-phones and smartphones, Samsung, Sony PSP, Play Station, Xbox, Huawei, Honor, Redmi, Xiaomi, Poco, Vivo, OPPO, OnePlus, ZTE, Archos media players, Windows handheld PC and other portable MP3/MP4 players.

This software can be downloaded from Free Video Editor description page.

Editor Objects

All objects in the editor can be split into five groups:

  • projects
  • scenes
  • standard objects
  • video effects
  • audio effects

This software can be downloaded from Free Video Editor description page.

Systemanforderungen VSDC Video Editor PRO

 

Mindestanforderungen für HD-Video-Workflows

Empfohlene Spezifikationen für HD, 4K oder höher

Prozessor

Intel® oder AMD Ryzen™ kompatibler Prozessor mit einer Arbeitsfrequenz von 1,5 GHz oder höher

Intel® CPU der 7. Generation oder neuer mit Quick Sync - oder AMD Ryzen™ 3000 Serie / Threadripper 2000 Serie oder neuere CPU

Betriebssystem

Microsoft Windows XP Service Pack 3 (32bit)*

Microsoft Windows 7 (32bit/64bit)

Microsoft Windows 8 (32bit/64bit)

Microsoft Windows 10 (32bit/64bit)

Microsoft Windows 11**

*Wenn Sie Windows XP verwenden, benutzen Sie bitte den VSDC Video Editor Version 6.4.2

**VSDC Video Editor Versionen 6.7 und höher sind mit Windows 11 Betriebssystemen kompatibel.

Microsoft Windows 10 (64-Bit) Version 1909 oder höher

Arbeitsspeicher

2 GB of RAM

Dual-Channel-Speicher:

  • 8 GB RAM für HD-Medien
  • 16 GB oder mehr für 4K und höher
GPU
 
  • 2 GB GPU-Speicher für HD- und einige 4K-Medien
  • 4 GB oder mehr für 4K und höher

Datenspeicher

 
  • 500 MB verfügbarer Festplattenspeicher für die Installation; zusätzlicher freier Speicherplatz während der Installation erforderlich (Installation auf Wechseldatenträgern ist nicht möglich)
  • Zusätzliches Hochgeschwindigkeitslaufwerk für Medien
  • Schnelle interne SSD für App-Installation und Cache

Anzeige

1024x768 Pixel mit 16-Bit-Farbe oder höher

  • 1920 x 1080 oder höher
  • DisplayHDR 400 für HDR-Workflows

Soundkarte

ASIO-kompatibel oder Microsoft Windows-Treibermodell

ASIO-kompatibel oder Microsoft Windows-Treibermodell

Netzwerkspeicherverbindung

10 Megabit Ethernet (nur HD)

1 Gigabit Ethernet für 4K-Videoprojekte

Hinweis:

Für die Aktivierung des Programms, die Bestätigung Ihres Abonnements und den Zugriff auf die Online-Dienste ist eine Internetverbindung erforderlich. Die Installation und Aktivierung des Programms erfordert Administratorrechte.

 

Verfügbare Sprachversionen für VSDC Editor PRO

VSDC Editor PRO ist in die folgenden Sprachen übersetzt: Deutsch, English, Español, Français, Italiano, Türkçe, Português (Brasil), Русский, 日本語, 简体中文, فارسی, اردو.

 

Diese Software kann von der Free Video Editor Beschreibungsseite heruntergeladen werden.

Weitere Beiträge...

  1. Introduction and purpose

Seite 1 von 2

Neuigkeiten

10 wirklich kostenlose Videobearbeitungsprogramme (ohne Wasserzeichen)

Es ist ärgerlich, wenn nach stundenlanger Bearbeitung des Videos plötzlich ein Wasserzeichen auf dem Ergebnis erscheint. Doch einige Entwickler von Videobearbeitungssoftware nutzen diese Praxis immer...

VSDC 7.1 verbessert GUI und LUT-Editor, fügt neue Effekte und benutzerdefinierte Shortcuts hinzu

Die neue Version von VSDC enthält zwei neue Videoeffekte, erweitert die Funktionalität des LUT-Editors und erleichtert die Videobearbeitung durch eine verbesserte Benutzeroberfläche, eine optimierte...

VSDC feiert 100.000 Abonnenten auf YouTube

Letzte Woche haben wir den lang erwarteten silbernen Button von YouTube für das Erreichen von 100.000 Abonnenten erhalten. Der Button wurde in einer hübschen schwarzen Schachtel geliefert, zusammen...

5 beste Videobearbeitungsprogramme für YouTube

Frag einen erfolgreichen Videoproduzenten und er wird Ihnen sagen, dass es keinen einzigen besten Videoeditor für YouTube gibt. Für manche ist der integrierte YouTube-Studio-Editor vielleicht ausreichend....

VSDC-Weihnachtsversion 2021: LUT-Editor, Time Remapping und Volumenlicht Effect

Die Winterferien sind eine aufregende und ganz besondere Zeit. Wenn Sie ein VSDC-Benutzer sind, kann das traditionelle Weihnachtsupdate des Programms ein weiterer Grund zur Freude sein. In diesem Jahr...

VSDC 6.8 veröffentlicht: Neue Übergangseffekte, Bearbeitung von Objekten in Gruppen, Bézier-Kurven und mehr

Wenn Sie schon eine Weile bei VSDC sind, haben Sie vielleicht die Änderungen bemerkt, die wir in den letzten zwei Jahren schrittweise an der Benutzeroberfläche vorgenommen haben. Unser Endziel ist...

Die besten GoPro Schnittprogramme: Offizielle Community-Empfehlungen

Juli 15, 2021 Die Mehrheit kann dem zustimmen, dass GoPro das Filmmaterial so aussehen lässt, als wäre es von einem Profi aufgenommen worden. Doch seien wir ehrlich, auch die besten Aufnahmen müssen...

VSDC 6.7 führt neue Übergänge und animierte Texteffekte ein

Von allen Effekten gibt es zwei Kategorien, für die sich die VSDC-Community besonders begeistert: Übergangseffekte und Texteffekte. Es kommt vor, dass die neue Version Updates für beide Kategorien...

Eine Einführung in nichtlineare Bearbeitungssoftware, Plus NLE Beispiele

Selbst wenn Sie mit der Videobearbeitung noch nicht vertraut sind, haben Sie möglicherweise den Begriff "nichtlineare Videobearbeitung" oder "NLE" gesehen, was "nichtlinearer Editor" bedeutet. Die meisten...
 

Kostenlos Screen-Recorder

Mit dem Programm können Sie ein Video von Ihrem Desktop aufnehmen und es in verschiedenen Formaten auf Ihrem Computer speichern. In Kombination mit der Videobearbeitung eignet sich das Programm perfekt, um Präsentationen oder Demo-Videos zu erstellen.

Weitere Informationen zu Screen-Recorder...

 

VSDC Kostenlos Video-Capture

Das Programm dient der Bilderfassung von externen Geräten und der Aufzeichnung in einem beliebigen Videoformat. Sie können Videos vom Videotuner, der Webkamera, der Videokarte und anderen Geräten speichern.

Weitere Informationen zu Video-Capture...


Reviewed by


"VSDC Free Video Editor ist ein überraschend kräftiger und unkonventioneller Videoeditor"

- PC Advisor


"Dieser Videoeditor gibt Ihnen außergewöhnliche Editierungsmacht"

- CNet


"Dieser Videoeditor unterstützt alle gängigen Videoformate und hat eine breite Palette von Funktionen. Sie können den Beleuchtungsgrad ändern, Videos verschmelzen, Filters und Übergänge anwenden"

- Digital Trends