Video Editor

Mit dem Video Editor können Sie Videodateien bearbeiten und Video-Clips unterschiedlicher Komplexität erstellen. Sie können Video-und Audio-Effekte auf beliebige Objekte überlagern, sie umwandeln, Filter einsetzen und Bildkorrekturen durchführen. Das Programm unterstützt alle gängigen Video-und Audio-Formate und Codecs - sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben.

Weitere Informationen zu Video-Editor...

Video Konverter

Dieses Programm ist für die Konvertierung von Videodateien von einem Format in ein anderes konzipiert. Es unterstützt fast alle gängigen Video-Formate - sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben. Darüber hinaus ist es möglich, ein Video für spezielle Multimedia-Geräte wie iPhone, Microsoft Zune oder Archos zu erstellen. Das Programm ist sehr einfach zu bedienen, verfügt über eine moderne Oberfläche und verfügt über alle grundlegenden Funktionen für das Arbeiten mit Videos.

Weitere Informationen zu Video Konverter...

Audio Konverter

Mit dem Audio Konverter transformieren Sie Audio-Dateien von einem Format ins andere. Er unterstützt alle wichtigen Audio-Formate und Codecs. Das Programm lässt Sie auch mit Wiedergabelisten und Meta-Tags arbeiten, Sie können Audio-Dateien aus Video-Dateien exportieren und die Songs auf Ihrem Computer in einem beliebigen Format abspeichern.

Weitere Informationen zu Audio Konverter...

Audio CD Grabber

Dieses Audio-Programm lässt Sie Audio-Tracks von CDs kopieren und auf Ihren Computer in jedem beliebigen Format abspeichern. Es unterstützt fast alle gängigen Audio-Formate und Codecs. Außerdem können Sie Informationen über die Songs vom FreeDB-Server erhalten, um automatisch die Dateien umzubenennen und Meta-Tags hinzuzufügen.

Weitere Informationen zu Audio CD Grabber...

Universell

Universell

Mehrere Instrumente zur Bearbeitung von Video- und Audiodateien in einer App.

Hohe geschwindigkeit

Hohe geschwindigkeit

Die Programme nutzen schnelle optimierte Single- und Multiprozessoren-Algorithmen.

Preiswert

Preiswert

Laden Sie unsere Produkte kostenlos auf alle Computer und Geräte mit Windows Betriebssystem herunter.

So reparierst du ein vertikales Video mit dem VSDC Free Video Editor

Okay, seien wir mal ehrlich. Mit der Übernahme mobiler Kameras ändern sich auch die Art und Weise, wie wir Videos aufnehmen und wie wir sie sehen. Du kannst es lieben oder du kannst es hassen, aber vertikale Videos gibt es heute überall. Angefangen hat alles damit, dass die Leute einfach vergesslich sind und ihre Handys während der Aufnahme senkrecht halten. Heutzutage erstellen viele Marken jedoch absichtlich vertikale Videos, weil sie authentischer aussehen, wenn man die in sozialen Medien veröffentlicht, die auch auf Handys verwendet werden, die wir meistens vertikal halten.

Wer hätte das schon im Jahr 2014 erwartet, ja?

Aber kann ich doch ein vertikales Video reparieren, wenn es mir nicht gefällt?

Ja, du kannst. Du musst ja diesen modernen Medientrends nicht folgen, wenn du sie nicht magst. Und du musst dich auch auf keinen Fall zwei hässliche schwarze Balken auf beiden Seiten deines Filmmaterials zulegen, wenn du es versehentlich vertikal aufzeichnest - oder im so genannten Porträtmodus.

Der VSDC Free Video Editor bietet mehrere Möglichkeiten, vertikale Videos zu korrigieren. Nachfolgend zeigen wir dir, welche.

Download VSDC Free Video Editor for Windows

Einer der beliebtesten Hacks ist das Verwischen der Seiten eines vertikalen Videos. Dies ist eine elegante Methode, um die schwarzen Seitenstangen loszuwerden.

Vertikales Video Reparatur Nr. 1 – Seiten unschärfen

  • Füge der Zeitleiste dein Filmmaterial hinzu. Klicke auf "Objekt hinzufügen" >> "Video" und wähle die gewünschte Datei im Explorer aus.
  • Klicke mit der rechten Maustaste auf das Video und wähle "Duplizieren".
  • Lege für das neue Videoobjekt die gleiche Größe wie das Originalvideo fest. Siehe die Abbildung unten. How to duplicate an object in VSDC
  • Geh dann im oberen Menü auf die Registerkarte "Ausschneiden und Spalten" und wähle "Automatisches Zuschneiden". Dadurch wird das duplizierte Video auf die gesamte Szene vergrößert und der Hintergrundeffekt erzeugt.
  • Zum Abschluss des Fixierens deines vertikalen Videos musst du nur die Seiten verwischen. Wähle dazu unter "Videoeffekte" "Filter" >> "Gaußsche Unschärfe". Siehe die Abbildung unten.
  • Geh zum Eigenschaftenfenster und stell die Unschärfegradstufe ein, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Die Registerkarte "Eigenschaften" befindet sich auf der rechten Seite der Programmoberfläche.
  • Genieße den neuen Look deines vertikalen Videos! Du kannst übrigens jedes andere Video oder Bild für den Hintergrund mit unscharfem Hintergrund verwenden, wenn du das Original nicht kopieren möchtest.

How to apply Gaussian blur

Vertikales Video Reparatur Nr.2 – Erstellen eines Projekts mit derselben Auflösung wie im Originalvideo

Das Verschwimmen der Seiten eines vertikalen Videos ist der beliebteste Weg, um es anständig aussehen zu lassen, es gibt jedoch auch einen Kreisverkehr. Du kannst einfach die Auflösung verwenden, in der das Video aufgenommen wird, und ein Projekt mit denselben Größenparametern erstellen. Technisch bleibt dein Video in einem "vertikalen Format", aber du wirst die schwarzen Ränder entfernen.

So geht´s:

  • Füge dein vertikales Video zur Timeline hinzu.
  • Geh zur Registerkarte Ansicht im oberen Menü - du öffnest einen Projektexplorer.
  • Klicke auf den Projektnamen und rufe das Eigenschaftenfenster auf, um die Größenparameter der Szene zu finden.
  • Reduziere die Breite der Szene (und gegebenenfalls die Höhe) auf die Größe des Originalvideos. Siehe die Abbildung unten.
  • Klicke nun auf das Videoobjekt und wechsle in das Eigenschaftenfenster, um „Gleiche Größe wie für das übergeordnete Element festlegen“ zu verwenden. Durch diese Aktion wird das Video perfekt an die Größe der Szene angepasst.

Jetzt hast du ein perfektes vertikales Video ohne schwarze Balken an den Seiten. Bitte beachte, wenn du es ausführst, werden alle Objekte - Videos und Bilder, die du dem Projekt hinzufügst - automatisch an die neue Größe der Szene angepasst.

Vertikales Video Reparatur Nr.3 – Dreh ein Video, das horizontal geladen wird

Manchmal beginnen wir - die Vergesslichen - mit der Aufzeichnung eines Videos im Hochformat und drehen das Smartphone dann in den Querformatmodus, während das Video noch aufgenommen wird. Oder auch umgekehrt! Dadurch kannst du bei der Wiedergabe ein vertikales Video horizontal laden.

Das kannst du auch beheben. Dazu benötigst du buchstäblich einige Sekunden und ein PaarKlicks:

  • Füge dein Video zur Zeitleiste des VSDC-Video-Editors hinzu..
  • Klicke in der Symbolleiste über der Szene auf "Drehen" und zeige eine Vorschau des Ergebnisses an.
  • Wenn das Video anscheinend größer als die Szenengröße ist, kannst du die Größe des Videos manuell verringern oder die Parameter im Eigenschaftenfenster anpassen.

Rotate buttons in VSDC

Nachdem du nun weißt, wie du mit VSDC vertikale Videos editieren, die Seiten des Materials verwischen oder die Szenengröße ändern kannst, möchtest du vielleicht andere Tutorials zum Erstellen eines großartigen Films checken. Wir haben über 200 davon auf unserem YouTube-Kanal. Vergiss nicht, ihn zu abonniern!


You can get more information about the program on Free Video Editor' description page.

How to create a voice over, using video editing software

Many videos require voice commentaries. Educational clips, how-tos, game walkthroughs, video blogs - all are typically produced with use of voice over software. There are various solutions to record your voice and add it to the footage. In fact, there are even 3-rd party tools for voice recording and processing audio on a professional level. Those are used in professional audio recording studios, for example. Yet, some video editors also have embedded tools for recording voice commentaries. VSDC Video Editor is one of them.

There are two ways to use VSDC as a voice over software. The first one belongs to the free version of VSDC video editor, and the second - a more advanced way - is available in VSDC Pro version. Below we'll take a close look at both ways, and explain how you can make use of the audio recording feature for your videos.

In both cases you'll need a microphone which is either embedded or connected to your computer. The biggest difference between the two, is the sequence of steps required from a user:

  • In VSDC free version, you can create an audio commentary using an embedded Voice Recorder. Once you record an audio piece, you'll be able to add it to you project and apply to the required video fragment.
  • In VSDC Pro version, you'll use a Voice Over software feature. That means, the voice recording is carried out along with the video preview in one and the same window. It allows for adding audio comments at required parts of the movie easier and more precisely.

Method #1. How to use VSDC as a free voice over software

  • Open the editor, go to the ‘Tool’ tab and select ‘Voice Recorder’

    The embedded Voice Recorder is located in the 'Tool' tab

  • If you need the audio to be recorded in a prticular format, first you should choose it. VSDC voice recorded offers a lot of popular audio formats such as MP3, AAC, WAV and etc.

    There are plenty of available audio formats such as MP3, AAC, WAV and etc

  • Second, select the audio device you're going to use for recording.

    Select an appropriate audio device for recording

  • If necessary, you can check the option to split your recordings by their duration or by size.

    This option splits your recording by its duration or by size automatically

  • To start recording your voice, click the corresponding button.

    The corresponding button that starts recording is here

  • When your voice comments are ready, go to your project and add the audio files to the timeline - precisely where it needs to be added.

    Add recorded audio files to the project

Method #2 How to use VSDC Pro as a more advanced voice over software

  • Add your video where you want to add your voice.
  • Click the ‘More Tool’ button on the panel above the scene and select ‘Voice Over’.

    'Voice Over' can be found in the 'More Tool' menu on the panel above the scene

  • Preview the video and decide where you’d like to add your comments.
  • Move the cursor to the moment of the video where the recording is supposed to start.
  • Click the ‘Start Recording’ button.

    Click the ‘Start Recording’ button to record your voice

  • Record your voice using the microphone.
  • At the end of recording click ‘Stop recording’.

    To finish your commentary click ‘Stop recording’

  • Click on the ‘Playlist’ button to see the list of recordings.

    The 'Playlist' button shows the list of recordings

  • Close the voice over window.
  • Your recording will appear on the timeline automatically.

    Your recording will appear on the timeline automatically

Even though both ways help you get the job done, VSDC Pro version makes a more precise voice over software, saving your time and effort. So, if audio recording is not a one time job, but rather a regular task you 'll have to deal with frequently, you should probably consider it as a more convenient tool.

If you're looking for using voice over software in your video production process, you can also check out our YouTube channel to see how quickly and easily you can utilize VSDC for that purpose.


You can get more information about the program on Free Video Editor' description page.

 

How to Stabilize Video in VSDC Video Editor – Guide on Setting Up the Best Parameters

So, you got a shaky footage, and now you’re looking for the way to fix it? You’re on the right page then. Watch this guide and read the instruction below to see how to quickly stabilize your video using VSDC Video Editor.

Truth be told, most videos shot on the go without special equipment (camera stabilizer mount) come out shaky – just in a varying degree. That happens when you’re holding a camera and your hands start making sporadic movements, or when it’s attached to a drone or a vehicle so that you’re shooting and moving at the same time. Yes, action camera owners, that is especially relevant for you.

Gladly, there is a way to easily remove jittering and achieve a perfectly stable image in the process of post-production. In fact, the Video Stabilization tool is among the most demanded features of VSDC video editing suite. And if you’re curious about how it works, the secret is in the ability to shift video frames. It allows for excluding the shaky effect while any gaps created in the process are being filled with the information from the previous frames.

In our inbox, we often see questions from users on what the best stabilization settings are. So, we decided to address this in a separate tutorial. Below, you’ll see a guide compiled with help one of our dear users who submitted the parameters that worked best for his footage. After being tested, they appeared to be efficient for most shaky videos, so we’re happy to share the secret setup with you.

The parameters used in this tutorial are 'Shakiness' and 'Smooth zoom'. Here is a step-by-step breakdown of the process:

Open VSDC Video Editor and proceed to ‘Tools’. Select ‘Video stabilization’.

Find 'Video stabilization' among available tools

Click ‘Open file’ to add the footage you’re willing to stabilize.

Click Open file to add shaky footage

Find ‘Shakiness’ among available settings. This parameter detects how shaky a video is and how quickly your camera changes positions and takes control of these movements. Set the Shakiness rate to the maximum using the arrows.

Set the Shakiness rate to the maximum

Once you’ve done that, find the ‘Smooth zoom’ dropdown menu in the upper toolbar. This setting allows you for smoothly zooming in the footage.

Select 'Use the smoothed zoom' as shown on the screenshot below.

Select 'Use the smoothed zoom' for smoothly zooming in the footage

After performing these actions, you should get a stabilized video, no matter how shaky the original was. So, if there is nothing else you’d like to change in it, just proceed to the ‘Formats’ tab and choose the most appropriate output format. Remember that in VSDC, you can change export profile settings – format, codec, resolution, quality, width, and height - when necessary. If this is the case, click on the “Edit profile” button at the bottom right corner.

A wide range of output formats is available at the 'Format' tab

Once you’re done, click on the red ‘Export project’ sign.

To download VSDC Free Video Editor, please, proceed here - http://www.videosoftdev.com/free-video-editor/download

To subscribe for VSDC Pro annual license, please, place your order.

Got any questions? Drop us a line at Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! or send us a message via Facebook!

Find more awesome tutorials on our YouTube channel - https://www.youtube.com/user/FlashIntegro/videos


You can get more information about the program on Free Video Editor' description page.

 

Wie kann man Audiogeräusche mit VSDC Free Video Editor reduzieren?

Manchmal klingt Filmmaterial nur deshalb „laut“, weil beim Aufnehmen zu viele Hintergrundgeräusche zu hören waren. Beeile dich jedoch nicht, die Schaltfläche "Löschen" zu drücken. In den meisten Fällen kannst du das Problem schnell und einfach beheben.

In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du mit VSDC Free Video Editor das Audio-Rauschen deiner Aufnahme reduzieren kannst. Wenn du das Tool noch nicht hast, kannst du es von der offiziellen Webseite herunterladen.

VSDC Free Video Editor bietet zwei leistungsstarke Filter, um Audiogeräusche zu reduzieren: Median-Filter und Audio-Gate.

Audio-Gate ist eine der am häufigsten verwendeten Techniken bei der Nachbearbeitung von Audioproduktionen. Dieser Filter ist besonders praktisch, wenn du mit Live-Aufnahmen arbeitest, um unerwünschte Geräusche zwischen den Passagen zu entfernen, da er so effizient ist, um gleichmäßige Geräuschquellen wie Rumpeln, Zischen und Brummen zu erkennen und auf ein Minimum zu reduzieren.

Technisch gesehen kontrollierst du beim Anwenden von Audio-Gating, wann und zu welchem Grad Audio durch einen Kanal geleitet wird. Mit anderen Worten, du erstellst ein Gate, um die Sounds im Video zu filtern.

Audio Gate feature

Du kannst das Gating aus drei Gründen anwenden:

  1. Zum Reduzieren von unerwünschten externen Geräuschen
  2. Zum Reduzieren von natürlichem Kanalrausche
  3. Zum Verwenden von Audio Gate als Spezialeffekt

So funktioniert es. Gates werden durch Einstellen mehrerer Parameter gesteuert:

  • Threshold. Dezibel-Stufe, in der das Tor geöffnet oder geschlossen wird. Je höher die Schwelle, desto lauter muss der Ton (stärker das Signal) sein, um das Gate zu öffnen.

    Threshold settings

  • Attack. Kontrolliert die Geschwindigkeit der Toröffnung und berücksichtigt eine sehr schnelle Attack-Zeit für Schlaginstrumente. Langsamere Zeiten (10 ms oder mehr) für alles andere.

    Attack settings

  • Release. Die Release-Zeit ist der Schlüssel zu einem natürlich klingenden Audio-Zerfall. Stelle den Parameter für die Geräuschunterdrückung mit einer E-Gitarre viel höher ein.

    Release settings

  • Reduction. Legt die Stärke der Signalreduzierung fest.

    Reduction settings

  • Ratio. Es bestimmt, wie viel Komprimierung angewendet wird. Wenn das Verhältnis beispielsweise auf 4: 1 eingestellt ist, werden alle 4 dB des Signals, das den Schwellenwert überschreitet, auf 1 dB komprimiert.

    Ratio settings

  • Knee. Legt fest, wie der Kompressor reagiert, wenn das Signal den Schwellenwert überschreitet. Ein hartes Knie klemmt sich sofort ein, während ein weiches Knie den Kompressor allmählich einschaltet, wenn das Signal die Schwelle weiter überschreitet.

    Knee settings

  • Make-up gain. Ein Regler, der den Pegel des Signals nach seiner Verarbeitung auf den gewünschten Pegel für die nächste Stufe des Signals anhebt.

    Make-up gain settings

Nachdem wir das Anwenden von Audio Gate durchlaufen haben, werfen wir einen Blick auf die Funktionsweise des Median-Filters.

Mit dem Medianfilter kannst du Impulsstörungen in einem Filmmaterial beseitigen. Kurz gesagt, dies kann ideal sein, um unerwünschte, häufig auftretende scharfe Geräusche wie Klicks und Knackgeräusche zu entfernen.

Median Denoise filter

  • FFT block size. FFT (Fast Fourier Transform) ist eine wichtige Messmethode, die ein Signal in einzelne Spektralkomponenten umwandelt und dadurch Frequenzinformationen über das Signal liefert.

    FFT block size parameter

  • Window type. Es gibt verschiedene Arten von Fenstern, die verwendet werden, um die spektrale Streuung zu verringern, wenn eine Fourier-Transformation für Zeitdaten durchgeführt und in den Frequenzbereich konvertiert wird.

    Window type parameter

  • Overlap Modus. Die Einstellung legt fest, wie viel Prozent des Datenpunktblocks mit der FFT-Größe für die nächste Ablaufverfolgung wiederverwendet werden. Überlappungsverarbeitung kann verwendet werden, um eine hohe Auflösung sowohl in der Frequenz- als auch in der Zeitachse bereitzustellen.

    Overlap mode parameter

  • Overlap-Koeffizient. Hohe Überlappungsprozentsätze und niedrige FFT-Blockgrößen bieten die höchste Zeitauflösung, die Verarbeitung der Datendatei dauert jedoch länger.

    Overlap coefficient parameter

Hoffentlich war das hilfreich. Auch wenn es überwältigend klingt (oder aussieht), wirst du feststellen, wie schnell und einfach die Reduzierung des Audio-Rauschens tatsächlich ist. Versuch es selbst!

Um VSDC Free Video Editor herunterzuladen, fahren Sie bitte hier fort www.videosoftdev.com/de/free-video-editor/download.

Weitere tolle Tutorials finden Sie auf unserem YouTube-Kanal - www.youtube.com/user/FlashIntegro/videos.


Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Beschreibungsseite desFree Video Editors

Verwendung des Audio Spectrum Visualizer in VSDC Free Video Editor

Eine der beliebtesten Anfragen auf dem VSDC-YouTube-Kanal war lange Zeit ein Audio Spectrum Visualizer. Es ist ein praktisches Tool, mit dem Sie Ihren Soundtrack animieren können. Sie können es für Textvideos, Ihre Online-Radiosendungen oder andere musikbezogene Projekte verwenden.

Es ist ein paar Jahre her, seit wir das Audiospektrum zum VSDC-Toolset hinzugefügt haben, und hier ist, was Sie damit tun können:

  • ein lineares Audiospektrum erstellen
  • eine abstrakte Audiovisualisierung erstellen
  • ein kreisförmiges Audiospektrum erstellen

Und da VSDC ein voll ausgestatteter Video-Editor ist, können Sie Titel, Texte und stilvolle Effekte wie Regentropfen und nebliges Glas hinzufügen. Außerdem stehen mehr als 500 hervorragende Voreinstellungen für den VSDC-Audiovisualisierer zur Verfügung. Sie können ein einzigartiges Musikvideo erstellen und die Animation an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Laden Sie den kostenlosen Video-Editor von VSDC herunter

In diesem Beitrag finden Sie eine Anleitung zur Verwendung des VSDC-Audiospektrum-Visualisierers und zum Erstellen Ihrer ersten Soundanimation. Bleiben Sie dran!

Verwendung des Audiospektrum-Visualisierers in VSDC

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein grundlegendes Audiospektrum zu erstellen.

  1. Importieren Sie die Datei in VSDC. Dies kann eine Videodatei mit Ton oder eine separate Audiodatei sein.
  2. Klicken Sie in der linken Symbolleiste auf das Audiovisualisierungssymbol (siehe Abbildung unten). Wählen Sie dann Spektrum.Spectrum
  3. Möchten Sie nun die Audiospur Ihrer Videodatei visualisieren? Wenn ja, schließen Sie einfach das Explorer-Fenster, das angezeigt wird, sobald Sie das Spektrum ausgewählt haben. Sie würden es verwenden, wenn Sie einen externen Soundtrack auf Ihrem PC visualisieren möchten. Wir werden später darauf zurückkommen.
  4. Im nächsten Fenster werden Sie nach der Objektposition gefragt. Entscheiden Sie, ob das Spektrum am Anfang des Videos oder an der Cursorposition angezeigt werden soll (falls es nicht am Anfang des Videos platziert ist), und klicken Sie dann auf "OK".
  5. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle in der Szene und ziehen Sie die Maus, während Sie die linke Taste gedrückt halten, um das Audiospektrum in der Szene zu platzieren. Sie können es jederzeit verschieben und seine Größe ändern.audio spectrum on the scene
  6. Öffnen Sie als Nächstes das Eigenschaftenfenster auf der rechten Seite des Dashboards, scrollen Sie nach unten zu den Einstellungen für Audioobjekte und wählen Sie Audioquelle - Objekt in Szene. Wenn Sie das Eigenschaftenfenster nicht finden können, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Audiospektrumobjekt und wählen Sie Eigenschaften.
  7. 7. Wählen Sie schließlich im Feld Audioobjekt unten die Datei aus, aus der Sie den Sound visualisieren möchten. Wenn es sich beispielsweise um den Ton des Videos handelt, wird der Name der Videodatei im Dropdown-Menü angezeigt.

Wenn Sie diese Aktionen ausgeführt haben, können Sie mithilfe der Vorschau-Schaltfläche sehen, wie der Audiospektrum-Visualisierer während der Wiedergabe aussehen wird. Beachten Sie, dass der Standardstil und die Standardfarben bereits vorkonfiguriert sind. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Audiospektrum in einen Kreis oder eine Abstraktion verwandeln können. Wir werden auch über das Ändern des Stils und der Farben des Spektrums sprechen.

Wie ein Kreis-Audiospektrum zu erstellen

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie ein grundlegendes Audiospektrum erstellen, können Sie es ein wenig ändern. Angenommen, Sie möchten daraus einen Kreis machen. So geht's:

  1. Befolgen Sie die Schritte 1 bis 7, um einen linearen Audiospektrum-Visualisierer zu erstellen.
  2. Stellen Sie sicher, dass das Spektrumobjekt noch in der Szene ausgewählt ist, und wechseln Sie zum Menü Videoeffekte. Wählen Sie Transformation -> Verzerrung.
  3. Finden Sie im Eigenschaftenfenster das Dropdown-Menü „Typ“ und wählen Sie Polarkoordinaten.

Sobald Sie ein Kreis-Audiospektrum erstellt haben, können Sie dessen Größe, Radius, Winkel und mehr ändern! Schauen Sie sich das Video-Tutorial unten an, um die verfügbaren Optionen zu sehen.

So ändern Sie den Stil und die Farben des Audiovisualisierers

Um das Spektrum zu ändern, egal ob es linear oder kreisförmig ist, kehren Sie zum Eigenschaftenfenster zurück. Wenn Sie es nicht finden können, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spektrumobjekt, wählen Sie "Eigenschaften" und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Finden Sie das Menü Enstellungen des Audio-Spektrum-Objekts.
  2. Wählen Sie zwischen "Gradiente Peaks", "Anpassbare Spitzen", "Gradientenlinien" und "Gradientenlinien mit Unschärfe", um den Typ des Spektrums anzupassen.
  3. Klicken Sie auf das Dreipunktsymbol („…“) oder die Pipette vor jeder Farbe, um das Farbthema um zu ändern.
  4. Beachten Sie, dass Sie durch Doppelklicken auf die Farben Start, Mitte und Ende auch die Deckkraft ändern können. Je niedriger die Deckkraft ist, desto transparenter wird das Audiospektrum.
  5. Verwenden Sie die Schaltfläche Vorschau, um zu sehen, wie die Änderungen angewendet werden.
visualize the sound from

So erstellen Sie einen Audiovisualisierer im Abstraktionsstil

Neben dem Spektrum gibt es eine zweite Möglichkeit, eine Schallwelle zu visualisieren. Es wird "Audio-Abstraktion" genannt. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5, die am Anfang dieses Artikels beschrieben wurden, um dieses Objekt zu erstellen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie auf der linken Symbolleiste auf das Symbol „Audiovisualisierung“ klicken und „Audioabstraktion“ wählen. Vergessen Sie aber nicht, die Audioquelle im Eigenschaftenfenster auf der rechten Seite auszuwählen und dann die Objektgröße an deine Bedürfnisse anzupassen.

select the audio source

So visualisieren Sie eine Audiospur eines Drittanbieters

Bisher haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie die Töne aus der hochgeladenen Video- oder Audio-Datei auf deiner Timeline visualisieren können. Sie möchten jedoch möglicherweise ein Spektrum für eine Audiospur eines Drittanbieters erstellen und deinem Clip hinzufügen. Sie können es auch wie folgt tun.

Wenn Sie auf das Symbol „Audiovisualisierung“ klicken und die gewünschte Option - „Spektrum“ oder „Audio-Abstraktion“ - auswählen, verwenden Sie den Explorer, der angezeigt wird, um das Audio auf deinem PC auszuwählen, das Sie visualisieren möchten. Platzieren Sie dann die Spektrumbox mit der Maus auf der Szene und erweitern Sie sie auf die gewünschte Größe.

Um das Spektrum zu bearbeiten, können Sie den Animationstyp wie oben beschrieben auswählen. Zur Abstraktion stehen Hunderte von Voreinstellungen zur Verfügung. Um sie auszuchecken, gehen Sie zum „Eigenschaftenfenster“ und scrollen Sie nach unten zu den „Audio-Abstraktionsobjekteinstellungen“. Voreinstellungen und die Gruppen von denen finden Sie wie unten gezeigt.

Audio abstraction

Probieren Sie jetzt den neuen kostenlosen Audio-Visualizer in VSDC aus!

Hier sind drei weitere Tutorials, die sicherlich Ihr Interesse wecken:

So erstellen Sie eine Textmaske in maximal 3 Minuten

So entfernen Sie schnell den Videohintergrund

So schneiden Sie Videoränder zu

Weitere tolle Tutorials finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.


Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Beschreibungsseite des Free Video Editors

Neuigkeiten

VSDC 9.2: AI-Segmentierungsmodelle, 300+ Übergänge, VSDC Cloud und neue Vorlagensammlung

VSDC 9.2 ist da und bietet bahnbrechende Funktionen, zum Beispiel das neue KI-unterstützte Segmentierungstool, das eine präzise Objektentfernung ermöglicht, erweiterte Farbkorrekturen und eine Vielzahl...

Die Färbung von Schwarz-Weiß-Filmen

Sind Sie ein Fan von klassischen Schwarzweißfilmen? Waren Sie schon immer neugierig darauf, wie sie aussehen würden, wenn sie in Farbe wären? Viele Filmemacher haben sich diese Frage gestellt, was dazu...

Unterstützung für RAW- und BRAW-Dateien, über 70 Weihnachtsvorlagen, neue Übergangsmethoden und verbesserte Navigation

Der Moment ist gekommen: Wir freuen uns, Ihnen das lang erwartete Update VSDC 9.1 vorzustellen! Die verbesserte Funktionalität der neuen Version wird den Videoschnitt beschleunigen und den Bearbeitungsprozess...

VSDC 8.3 – 100+ Neue Vorlagen, Parameterbearbeitung, AV1 und verbesserte Benutzeroberfläche

Mit großer Freude präsentieren wir Ihnen das brandneue Update auf VSDC 8.3! Unser Team hat intensiv daran gearbeitet und wir sind aufgeregt, Ihnen alle aufregenden Verbesserungen vorstellen zu können,...

Top-5 kostenlose Videobearbeitungsprogramme in 2024: Entfesseln Sie Ihre Kreativität ohne finanzielle Belastung

In der heutigen digitalen Welt spielt Kreativität eine herausragende Rolle. Sie eröffnet endlose Möglichkeiten für Einzelpersonen und Marken, um ihr Publikum zu begeistern und einen bleibenden Eindruck...

Die besten Online-Video-Editoren 2023: Vorteile und Nachteile

In der heutigen digital geprägten Welt erfreuen sich Videoinhalte einer stetig wachsenden Beliebtheit. Immer mehr Menschen widmen sich der Erstellung von Videos, sei es aus persönlichem Interesse oder...

Die 6 besten kostenlosen 3D-Animationssoftware

Der Einsatz von 3D-Animationstechniken gehört zu den anspruchsvollsten Fähigkeiten in der modernen Kunstszene. Dazu gehört nicht nur ein Verständnis für 3D-Modelle, sondern auch fundierte Kenntnisse...

VSDC 8.2 - Unterstützung von Proxy-Dateien, Keyframes für Farbkorrektur und Vektorskop

Wir freuen uns, Ihnen das langersehnte Update des VSDC Video Editors 8.2 präsentieren zu können. Unser Team hat in den letzten Monaten intensiv daran gearbeitet, den Funktionsumfang des Editors zu erweitern...

VSDC 8.1 bringt Multicam, Kurvenlinienobjekt, Lauftexteffekt und mehr

Wir freuen uns sehr, VSDC 8.1 vorstellen zu können. Die meisten Schlüsselfunktionen der neuen Version richten sich an professionelle Videografen und Grafikdesigner, aber auch Gelegenheitsnutzer werden...
 

Kostenlos Screen-Recorder

Mit dem Programm können Sie ein Video von Ihrem Desktop aufnehmen und es in verschiedenen Formaten auf Ihrem Computer speichern. In Kombination mit der Videobearbeitung eignet sich das Programm perfekt, um Präsentationen oder Demo-Videos zu erstellen.

Weitere Informationen zu Screen-Recorder...

 

VSDC Kostenlos Video-Capture

Das Programm dient der Bilderfassung von externen Geräten und der Aufzeichnung in einem beliebigen Videoformat. Sie können Videos vom Videotuner, der Webkamera, der Videokarte und anderen Geräten speichern.

Weitere Informationen zu Video-Capture...


Reviewed by


"VSDC Free Video Editor ist ein überraschend kräftiger und unkonventioneller Videoeditor"

- PC Advisor


"Dieser Videoeditor gibt Ihnen außergewöhnliche Editierungsmacht"

- CNet


"Dieser Videoeditor unterstützt alle gängigen Videoformate und hat eine breite Palette von Funktionen. Sie können den Beleuchtungsgrad ändern, Videos verschmelzen, Filters und Übergänge anwenden"

- Digital Trends