5 besten Stücke von kostenlosen Video-Editing-Software für Drohne Footage

Drone video editing software available for free

 

Also, Sie haben eine Drohne gekauft, einige Zeit damit verbracht, den Flugprozess in den Griff zu kriegen, und jetzt suchen Sie nach einer anständigen Videobearbeitungssoftware, um Ihr Material in einen Film zu verwandeln? Sie sind dann am richtigen Ort. Es ist  natürlich schön, was Sie aufgenommen haben, mit der Welt zu teilen, da wir alle wissen, wie faszinierend die meisten Luftaufnahmen sind. Bevor Sie jedoch auf die Schaltfläche Veröffentlichen klicken, müssen Sie, Musik hinzufügen und Titel schreiben. In diesem Beitrag haben wir fünf Tools vorgestellt, mit denen Sie nicht nur einfache Bearbeitungsaufgaben ausführen können, sondern auch erweiterte Tools für Videoeffekte und Farbkorrekturen bereitstellen können. Alle unten aufgeführten Programme sind wirklich kostenlos - keine Wasserzeichen, keine Werbung, keine Apps von Drittanbietern - also sollten Sie nach der Installation keine unangenehmen Überraschungen erwarten.

Bereit zum Start?

Basierend auf Ihrer Erfahrung, Ihrem Betriebssystem und Ihren Zielen, hier sind einige der besten Optionen.

VSDC - Empfohlene Videobearbeitungssoftware für Drohnen für Windows-Benutzer.

Wenn Sie einen Windows-PC besitzen, sollte VSDC Ihre erste Wahl sein. Es ist der leichteste Video-Editor, der im Vergleich zu professioneller Software ein überraschend breites Toolset bietet. Sie können schnell schneiden, was Sie aufgenommen haben, und die besten Optionen auswählen, sie zu einem Clip zusammenführen, zuschneiden, zoomen und die Wiedergabegeschwindigkeit einstellen. VSDC bietet Dutzende von Farbfiltern, Titeln und Animationen, Übergängen und flexiblen Audioeinstellungen.

Download VSDC Free Video Editor

Die Benutzeroberfläche ist intuitiv genug für Sie, um es herauszufinden, aber wenn Sie noch nie die Chance hatten, mit fortgeschrittener Videobearbeitungssoftware zu arbeiten, gibt es jede Menge Online-Tutorials, die Sie in die richtige Richtung weisen. Unten ist ein Screenshot des "Video-in-Video" -Effekts - einer der beliebtesten und am einfachsten zu verwendenden in VSDC:

VSDC - free video editor for drone owners

Was ist bemerkenswert, VSDC enthält auch Audio- und Videorecorder. Also, wenn Sie planen, Sprachkommentare zu Ihren Drohnenclips zu erstellen oder eine Gesichtscam aufzunehmen - können Sie das mit ein und derselben App machen. Außerdem wird es offiziell von den GoPro-Teammitgliedern und mehreren Drohnenbesitzern, einschließlich Quadcopter 101 empfohlen (bookmarken Sie seinen YouTube-Kanal, um verschiedene Drohnen zu sehen, die in Echtzeit getestet und überprüft werden!).

Schließlich macht die vollständige Formatkompatibilität VSDC zu einer guten Wahl und hier ist der Grund. Angenommen Sie fliegen ein Phantom und suchen nach einem DJI Video Editor. Was DJI-Drohnenbesitzer bereits wissen, ist, dass ihre Videos abhängig von den Einstellungen in .MOV oder .MP4 gespeichert werden. Und obwohl es qualitativ kaum Unterschiede gibt, haben einige Windows-basierte Video-Editoren Schwierigkeiten, .MOV-Dateien zu erkennen. Nicht VSDC. Dieses Tool behandelt selbst die "kniffligen" Formate, ermöglicht die Verarbeitung von 4K und exportiert sogar den .H265-Codec. Warum ist es so wichtig? Da der .H265- oder HEVC-Codec Ihnen hilft, die höchste Qualität des Videos beizubehalten und gleichzeitig die Dateigröße zu minimieren, können Sie Ihre Clips per E-Mail schicken und ohne Qualitätsverlust schneller auf YouTube hochladen.

iMovie - empfohlene Videobearbeitungssoftware für den Mac

iMovie wurde von den meisten Apple-Fans gehört, und wenn Sie einer von ihnen sind, sollten Sie eine Probefahrt machen, bevor Sie sich selbst Apps von Drittanbietern ansehen. Zuvor war iMovie nur für neue Mac-Besitzer verfügbar, aber jetzt ist es für alle kostenlos. Außerdem funktioniert dieser Editor auch auf mobilen Geräten.

Download iMovie from Apple Store

iMovie verfügt über ein minimalistisches Interface und bietet alle wichtigen Funktionen für Anfänger oder Fortgeschrittene. Es gibt zwei Videospuren und zwei Audiospuren - das heißt, Sie können mehrere Clips kombinieren, indem Sie den Split-Screen-Effekt (auf dem Screenshot unten), den Video-in-Video-Effekt oder einfach zwei Videos zu einem kombinieren.

 

iMovie split screen effect

 

Sie finden eine Reihe von Themen, Titelvorlagen, Übergängen und Effekten. Die Arbeit in iMovie erinnert stark an die Verwendung einer virtuellen Leinwand, da die meisten Aktionen per Drag-and-Drop ausgeführt werden. So erhalten Sie die volle Kontrolle über das Bild - Sie können einen ausgewählten Bereich ausschneiden, zuschneiden, drehen und zoomen. Außerdem können Sie Geschwindigkeitseinstellungen anwenden, um diesen Zeitlupeneffekt bei Bedarf zu erhalten, oder die Länge von Übergängen zwischen Szenen einstellen.

Genau wie VSDC funktioniert iMovie gut mit den meisten Videoformaten und Sie können die Qualität beibehalten, wenn Sie in HD oder 4K fotografieren. Für komplette Anfänger, die nach einem detaillierten Tutorial suchen, hat Jamie bei Teacher's Tech ein fantastisches Handbuch veröffentlicht, wie man mit dem Bearbeiten von Videos in iMovie beginnt. Schauen es hier an.  Watch it here.

Davinci Resolve - professionelle Software für Windows, Mac und Linux

Davinci Resolve ist eine plattformübergreifende Lösung, dh es funktioniert auf jedem Betriebssystem: Mac, Windows oder Linux. Auf dieser Liste ist Resolve die ressourcenintensivste und fortschrittlichste Videobearbeitungssoftware. Also, wenn Sie ernsthaft die Kunst der Postproduktion lernen und Sie einen leistungsfähigen Computer haben (empfohlener Arbeitsspeicher ist 16 GB), suchen Sie nicht weiter. Es wurde von professionellen Videofilmern und der DJI-Community auf Reddit empfohlen.

Download the Free Version of Davinci Resolve

 

Davinci Resolve - free professional-level video editing software

 

Die kostenlose Version von Davinci Resolve verfügt über exklusive Farbkorrektur-Tools und zeichnet sich durch einen Filtersatz aus. Es gibt mehrere Videospuren, so dass es für nichtlineare Videobearbeitung geeignet ist, und das Trimmwerkzeug ist ziemlich intuitiv. Resolve unterstützt praktisch die gängigsten Videoformate einschließlich Quicktime. Sie können Videos mit einer Auflösung von bis zu 8 KB verarbeiten, die Exporteinstellungen sind jedoch auf 3.840 x 2.160 beschränkt. Wenn Sie direkt auf YouTube oder Vimeo hochladen, wird das Video in 1080p exportiert.

HitFilm Express - ein weiterer vielversprechender Video-Editor für Ihre Überlegungen

HitFilm Express ist eine kostenlose Version der kostenpflichtigen Software von FX Home, die für 64-Bit-optimierte Mac- und Windows-Betriebssysteme verfügbar ist. Das Herunterladen von HitFilm Express ist eine kleine Aufgabe, da Sie aufgefordert werden, seine Seite in sozialen Medien zu teilen und ein Konto unter Verwendung einer E-Mail-Adresse zu erstellen, um einen Link zum Herunterladen des Editors zu erhalten. Die Systemanforderungen sind niedriger als die von Davinci Resolve, aber Sie können das Programm immer noch nicht auf einem Low-End-Computer verwenden. Empfohlener Arbeitsspeicher ist 8 GB (mindestens 4 GB), plus mindestens 1 GB Videospeicher ist erforderlich.

Get HitFilm from the official website

HitFilm Express hat eine unkonventionelle Oberfläche, die Sie am Anfang vielleicht verlangsamen wird, aber es gibt eine ausgezeichnete Sammlung von Tutorials excellent collection of tutorials, die auf der Website des Entwicklers veröffentlicht werden, und es ist ein guter Anfang. Feature-mäßig konzentriert sich diese App auf Effekte - daher das Hollywood-inspirierte Website-Thema - aber Sie können es für eher triviale Aufgaben wie das Ausschneiden der unerwünschten Teile des Videos, Erstellen von Ebenen, Hinzufügen von Filtern und Text verwenden.

 

HitFilm Express interface

 

Wenn Sie sich für HitFilm als Videobearbeitungssoftware für Drohnen entscheiden, sollten Sie daran denken, dass Sie auch ohne die 299 US-Dollar Pro-Lizenz die kostenlose Version mit Premium-Add-on-Paketen direkt in der Programmoberfläche herunterladen können. Sie enthalten einige der am meisten nachgefragten Effekte und Werkzeuge wie Bild-in-Bild-Effekt, 360 ° -Bearbeitung, eine Sammlung von Retro-Effekten und LUT-Farbfilter. HitFilm ist kompatibel mit MP4-Format, QuickTime, AVI, WMV und GoPro CineForm und nur wenige andere. Videos werden maximal mit 1080 exportiert.

Lightworks - leistungsstarker kostenloser Editor für diejenigen, die auf YouTube oder Vimeo hochladen

Die letzte Software auf unserer Liste ist Lightworks, und das nicht wegen der fehlenden Features, sondern wegen der fehlenden Exportoptionen. Die kostenlose Version dieses Video-Editors ermöglicht Ihnen nur das Speichern von Dateien in MP4, maximal 720p. Das ist vielleicht kein Problem für diejenigen, die Videos auf YouTube oder Vimeo hochladen, aber das ist ziemlich ärgerlich, wenn Sie in 4K drehen und sich wirklich um die Qualität sorgen. Trotzdem verdient Lightworks wegen seiner einzigartigen Herangehensweise an den Trimmprozess und die Timeline. In der Tat könnte dies das beste Werkzeug für diejenigen sein, die viel Material zu einem kürzeren Clip geschnitten und organisiert haben.

 

Lightworks trimming feature

 

In der Regel fügen Sie der Timeline eine Videodatei hinzu und schneiden sie in Fragmente, und entfernen Sie dann die nicht benötigten. In Lightworks können Sie mit Hilfe von Markern den Teil eines Videos auswählen, der zuerst zur Timeline hinzugefügt werden soll. Es hält den Arbeitsbereich sauber und hilft Ihnen, sich zu konzentrieren. Außerdem können Sie die Fragmente umbenennen und die Timeline für höhere Präzision vergrößern / verkleinern.

Lightworks bietet neben dem Schneiden und Zusammenführen von Dateien auch die Möglichkeit, Farbkorrekturen mit RGB, HSV und Kurven durchzuführen, Geschwindigkeitsvoreinstellungen anzuwenden, Credit-Style-Titel hinzuzufügen und den Klang Ihres Videos anzupassen.

Dieser Video Editor funktioniert unter Windows, Mac und Linux. Sie können eine 32-Bit- oder eine 64-Bit-Version von der offiziellen Website herunterladen the official website. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 3 GB RAM haben.

Hier ist, was Sie suchen sollten, wenn Sie eine Drohne Videobearbeitungssoftware wählen

Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Computer den Softwaresystemanforderungen entspricht. Wenn Sie beispielsweise eine 64-Bit-Version von Windows 7 mit begrenztem Speicher haben, ist VSDC die beste Wahl, da es auch auf Low-End-PCs gut funktioniert. Auf der anderen Seite ist Davinci Resolve eine hervorragende Wahl, wenn Sie einen leistungsstarken Computer haben und fortgeschrittene Videobearbeitungstechniken beherrschen.

Zweitens, bevor Sie das neue Tool installieren, bestimmen Sie, mit welchem Format und mit welcher Auflösung Sie arbeiten. Das ist quasi wichtig, denn wie bereits erwähnt, haben einige Video-Editoren - insbesondere diejenigen, die an Mac arbeiten - Schwierigkeiten, .MP4 zu öffnen, während andere keine .MOV oder ein 4K-Video verarbeiten. Mit anderen Worten, wenn Ihre Software nicht mit dem Format / Codec / Auflösung Ihrer Drohnen-Videos kompatibel ist, müssen Sie nach Umwegen suchen und Videos vor der Bearbeitung konvertieren. Die Konvertierung benötigt etwas Zeit und Aufwand und beeinflusst manchmal sogar die Qualität des Videos. Wir empfehlen, unnötige Conversions nach Möglichkeit zu vermeiden.

Drittens, immer nach Online-Tutorials suchen. Unabhängig davon, auf welcher Ebene Sie sich befinden, erfordert das Beherrschen eines neuen Werkzeugs immer eine steile Lernkurve, und Sie möchten wahrscheinlich nicht zu lange auf dem Trial-and-Error-Pfad verweilen. Bevor Sie also tief in die Welt der Videobearbeitungssoftware für Drohnen eintauchen, schauen Sie sich YouTube und andere Ressourcen an. Zum Beispiel hat VSDC-Team einen ganzen Kanal mit über 300 Videos, die Ihnen zeigen, wie Sie von Grund auf bearbeiten. Es gibt auch viele Videoguides, die von Lightworks-Fans veröffentlicht werden. Wenn Sie Davinci Resolve installieren, können Sie sogar Online-Kurse zu Lynda und Udemy besuchen, um die Möglichkeiten optimal zu nutzen

Machen Sie weiter und beginnen noch heute, Ihr erstes Drohnenvideo zu bearbeiten

Sie können klein anfangen - schneiden Sie einfach ein paar Fragmente zusammen - und das ist in Ordnung. Niemand wird mit professionellen Videobearbeitungsfähigkeiten geboren. Genauso wie Sie gelernt haben, Ihre Drohne zu bedienen, werden Sie  die Kunst der Bearbeitung im erforderlichen Umfang beherrschen. Und wenn Sie bereit für das nächste Level sind, lesen Sie diesen Artikel über 7 Videobearbeitungstricks, um Ihr Drohnenmaterial filmisch aussehen zu lassen. 7 video editing tricks to make your drone footage look cinematic.