Video Editor

Mit dem Video Editor können Sie Videodateien bearbeiten und Video-Clips unterschiedlicher Komplexität erstellen. Sie können Video-und Audio-Effekte auf beliebige Objekte überlagern, sie umwandeln, Filter einsetzen und Bildkorrekturen durchführen. Das Programm unterstützt alle gängigen Video-und Audio-Formate und Codecs - sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben.

Weitere Informationen zu Video-Editor...

Video Konverter

Dieses Programm ist für die Konvertierung von Videodateien von einem Format in ein anderes konzipiert. Es unterstützt fast alle gängigen Video-Formate - sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben. Darüber hinaus ist es möglich, ein Video für spezielle Multimedia-Geräte wie iPhone, Microsoft Zune oder Archos zu erstellen. Das Programm ist sehr einfach zu bedienen, verfügt über eine moderne Oberfläche und verfügt über alle grundlegenden Funktionen für das Arbeiten mit Videos.

Weitere Informationen zu Video Konverter...

Audio Konverter

Mit dem Audio Konverter transformieren Sie Audio-Dateien von einem Format ins andere. Er unterstützt alle wichtigen Audio-Formate und Codecs. Das Programm lässt Sie auch mit Wiedergabelisten und Meta-Tags arbeiten, Sie können Audio-Dateien aus Video-Dateien exportieren und die Songs auf Ihrem Computer in einem beliebigen Format abspeichern.

Weitere Informationen zu Audio Konverter...

Audio CD Grabber

Dieses Audio-Programm lässt Sie Audio-Tracks von CDs kopieren und auf Ihren Computer in jedem beliebigen Format abspeichern. Es unterstützt fast alle gängigen Audio-Formate und Codecs. Außerdem können Sie Informationen über die Songs vom FreeDB-Server erhalten, um automatisch die Dateien umzubenennen und Meta-Tags hinzuzufügen.

Weitere Informationen zu Audio CD Grabber...

Universell

Universell

Mehrere Instrumente zur Bearbeitung von Video- und Audiodateien in einer App.

Hohe geschwindigkeit

Hohe geschwindigkeit

Die Programme nutzen schnelle optimierte Single- und Multiprozessoren-Algorithmen.

Preiswert

Preiswert

Laden Sie unsere Produkte kostenlos auf alle Computer und Geräte mit Windows Betriebssystem herunter.

How to Stabilize Video in VSDC Video Editor – Guide on Setting Up the Best Parameters

So, you got a shaky footage, and now you’re looking for the way to fix it? You’re on the right page then. Watch this guide and read the instruction below to see how to quickly stabilize your video using VSDC Video Editor.

Truth be told, most videos shot on the go without special equipment (camera stabilizer mount) come out shaky – just in a varying degree. That happens when you’re holding a camera and your hands start making sporadic movements, or when it’s attached to a drone or a vehicle so that you’re shooting and moving at the same time. Yes, action camera owners, that is especially relevant for you.

Gladly, there is a way to easily remove jittering and achieve a perfectly stable image in the process of post-production. In fact, the Video Stabilization tool is among the most demanded features of VSDC video editing suite. And if you’re curious about how it works, the secret is in the ability to shift video frames. It allows for excluding the shaky effect while any gaps created in the process are being filled with the information from the previous frames.

In our inbox, we often see questions from users on what the best stabilization settings are. So, we decided to address this in a separate tutorial. Below, you’ll see a guide compiled with help one of our dear users who submitted the parameters that worked best for his footage. After being tested, they appeared to be efficient for most shaky videos, so we’re happy to share the secret setup with you.

The parameters used in this tutorial are 'Shakiness' and 'Smooth zoom'. Here is a step-by-step breakdown of the process:

Open VSDC Video Editor and proceed to ‘Tools’. Select ‘Video stabilization’.

Find 'Video stabilization' among available tools

Click ‘Open file’ to add the footage you’re willing to stabilize.

Click Open file to add shaky footage

Find ‘Shakiness’ among available settings. This parameter detects how shaky a video is and how quickly your camera changes positions and takes control of these movements. Set the Shakiness rate to the maximum using the arrows.

Set the Shakiness rate to the maximum

Once you’ve done that, find the ‘Smooth zoom’ dropdown menu in the upper toolbar. This setting allows you for smoothly zooming in the footage.

Select 'Use the smoothed zoom' as shown on the screenshot below.

Select 'Use the smoothed zoom' for smoothly zooming in the footage

After performing these actions, you should get a stabilized video, no matter how shaky the original was. So, if there is nothing else you’d like to change in it, just proceed to the ‘Formats’ tab and choose the most appropriate output format. Remember that in VSDC, you can change export profile settings – format, codec, resolution, quality, width, and height - when necessary. If this is the case, click on the “Edit profile” button at the bottom right corner.

A wide range of output formats is available at the 'Format' tab

Once you’re done, click on the red ‘Export project’ sign.

To download VSDC Free Video Editor, please, proceed here - http://www.videosoftdev.com/free-video-editor/download

To subscribe for VSDC Pro annual license, please, place your order.

Got any questions? Drop us a line at Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! or send us a message via Facebook!

Find more awesome tutorials on our YouTube channel - https://www.youtube.com/user/FlashIntegro/videos


You can get more information about the program on Free Video Editor' description page.

 

Verwendung des Audio Spectrum Visualizer in VSDC Free Video Editor

Eine der beliebtesten Anfragen auf dem VSDC-YouTube-Kanal war lange Zeit ein Audio Spectrum Visualizer. Es ist ein praktisches Tool, mit dem Sie Ihren Soundtrack animieren können. Sie können es für Textvideos, Ihre Online-Radiosendungen oder andere musikbezogene Projekte verwenden.

Es ist ein paar Jahre her, seit wir das Audiospektrum zum VSDC-Toolset hinzugefügt haben, und hier ist, was Sie damit tun können:

  • ein lineares Audiospektrum erstellen
  • eine abstrakte Audiovisualisierung erstellen
  • ein kreisförmiges Audiospektrum erstellen

Und da VSDC ein voll ausgestatteter Video-Editor ist, können Sie Titel, Texte und stilvolle Effekte wie Regentropfen und nebliges Glas hinzufügen. Außerdem stehen mehr als 500 hervorragende Voreinstellungen für den VSDC-Audiovisualisierer zur Verfügung. Sie können ein einzigartiges Musikvideo erstellen und die Animation an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Laden Sie den kostenlosen Video-Editor von VSDC herunter

In diesem Beitrag finden Sie eine Anleitung zur Verwendung des VSDC-Audiospektrum-Visualisierers und zum Erstellen Ihrer ersten Soundanimation. Bleiben Sie dran!

Verwendung des Audiospektrum-Visualisierers in VSDC

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein grundlegendes Audiospektrum zu erstellen.

  1. Importieren Sie die Datei in VSDC. Dies kann eine Videodatei mit Ton oder eine separate Audiodatei sein.
  2. Klicken Sie in der linken Symbolleiste auf das Audiovisualisierungssymbol (siehe Abbildung unten). Wählen Sie dann Spektrum. Spectrum
  3. Möchten Sie nun die Audiospur Ihrer Videodatei visualisieren? Wenn ja, schließen Sie einfach das Explorer-Fenster, das angezeigt wird, sobald Sie das Spektrum ausgewählt haben. Sie würden es verwenden, wenn Sie einen externen Soundtrack auf Ihrem PC visualisieren möchten. Wir werden später darauf zurückkommen.
  4. Im nächsten Fenster werden Sie nach der Objektposition gefragt. Entscheiden Sie, ob das Spektrum am Anfang des Videos oder an der Cursorposition angezeigt werden soll (falls es nicht am Anfang des Videos platziert ist), und klicken Sie dann auf "OK".
  5. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle in der Szene und ziehen Sie die Maus, während Sie die linke Taste gedrückt halten, um das Audiospektrum in der Szene zu platzieren. Sie können es jederzeit verschieben und seine Größe ändern. audio spectrum on the scene
  6. Öffnen Sie als Nächstes das Eigenschaftenfenster auf der rechten Seite des Dashboards, scrollen Sie nach unten zu den Einstellungen für Audioobjekte und wählen Sie Audioquelle - Objekt in Szene. Wenn Sie das Eigenschaftenfenster nicht finden können, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Audiospektrumobjekt und wählen Sie Eigenschaften.
  7. 7. Wählen Sie schließlich im Feld Audioobjekt unten die Datei aus, aus der Sie den Sound visualisieren möchten. Wenn es sich beispielsweise um den Ton des Videos handelt, wird der Name der Videodatei im Dropdown-Menü angezeigt.

Wenn Sie diese Aktionen ausgeführt haben, können Sie mithilfe der Vorschau-Schaltfläche sehen, wie der Audiospektrum-Visualisierer während der Wiedergabe aussehen wird. Beachten Sie, dass der Standardstil und die Standardfarben bereits vorkonfiguriert sind. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Audiospektrum in einen Kreis oder eine Abstraktion verwandeln können. Wir werden auch über das Ändern des Stils und der Farben des Spektrums sprechen.

Wie ein Kreis-Audiospektrum zu erstellen

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie ein grundlegendes Audiospektrum erstellen, können Sie es ein wenig ändern. Angenommen, Sie möchten daraus einen Kreis machen. So geht's:

  1. Befolgen Sie die Schritte 1 bis 7, um einen linearen Audiospektrum-Visualisierer zu erstellen.
  2. Stellen Sie sicher, dass das Spektrumobjekt noch in der Szene ausgewählt ist, und wechseln Sie zum Menü Videoeffekte. Wählen Sie Transformation -> Verzerrung.
  3. Finden Sie im Eigenschaftenfenster das Dropdown-Menü „Typ“ und wählen Sie Polarkoordinaten.

Sobald Sie ein Kreis-Audiospektrum erstellt haben, können Sie dessen Größe, Radius, Winkel und mehr ändern! Schauen Sie sich das Video-Tutorial unten an, um die verfügbaren Optionen zu sehen.

So ändern Sie den Stil und die Farben des Audiovisualisierers

Um das Spektrum zu ändern, egal ob es linear oder kreisförmig ist, kehren Sie zum Eigenschaftenfenster zurück. Wenn Sie es nicht finden können, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spektrumobjekt, wählen Sie "Eigenschaften" und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Finden Sie das Menü Enstellungen des Audio-Spektrum-Objekts.
  2. Wählen Sie zwischen "Gradiente Peaks", "Anpassbare Spitzen", "Gradientenlinien" und "Gradientenlinien mit Unschärfe", um den Typ des Spektrums anzupassen.
  3. Klicken Sie auf das Dreipunktsymbol („…“) oder die Pipette vor jeder Farbe, um das Farbthema um zu ändern.
  4. Beachten Sie, dass Sie durch Doppelklicken auf die Farben Start, Mitte und Ende auch die Deckkraft ändern können. Je niedriger die Deckkraft ist, desto transparenter wird das Audiospektrum.
  5. Verwenden Sie die Schaltfläche Vorschau, um zu sehen, wie die Änderungen angewendet werden.

visualize the sound from

So erstellen Sie einen Audiovisualisierer im Abstraktionsstil

Neben dem Spektrum gibt es eine zweite Möglichkeit, eine Schallwelle zu visualisieren. Es wird "Audio-Abstraktion" genannt. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5, die am Anfang dieses Artikels beschrieben wurden, um dieses Objekt zu erstellen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie auf der linken Symbolleiste auf das Symbol „Audiovisualisierung“ klicken und „Audioabstraktion“ wählen. Vergessen Sie aber nicht, die Audioquelle im Eigenschaftenfenster auf der rechten Seite auszuwählen und dann die Objektgröße an deine Bedürfnisse anzupassen.

select the audio source

So visualisieren Sie eine Audiospur eines Drittanbieters

Bisher haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie die Töne aus der hochgeladenen Video- oder Audio-Datei auf deiner Timeline visualisieren können. Sie möchten jedoch möglicherweise ein Spektrum für eine Audiospur eines Drittanbieters erstellen und deinem Clip hinzufügen. Sie können es auch wie folgt tun.

Wenn Sie auf das Symbol „Audiovisualisierung“ klicken und die gewünschte Option - „Spektrum“ oder „Audio-Abstraktion“ - auswählen, verwenden Sie den Explorer, der angezeigt wird, um das Audio auf deinem PC auszuwählen, das Sie visualisieren möchten. Platzieren Sie dann die Spektrumbox mit der Maus auf der Szene und erweitern Sie sie auf die gewünschte Größe.

Um das Spektrum zu bearbeiten, können Sie den Animationstyp wie oben beschrieben auswählen. Zur Abstraktion stehen Hunderte von Voreinstellungen zur Verfügung. Um sie auszuchecken, gehen Sie zum „Eigenschaftenfenster“ und scrollen Sie nach unten zu den „Audio-Abstraktionsobjekteinstellungen“. Voreinstellungen und die Gruppen von denen finden Sie wie unten gezeigt.

Audio abstraction

Probieren Sie jetzt den neuen kostenlosen Audio-Visualizer in VSDC aus!

Hier sind drei weitere Tutorials, die sicherlich Ihr Interesse wecken:

So erstellen Sie eine Textmaske in maximal 3 Minuten

So entfernen Sie schnell den Videohintergrund

So schneiden Sie Videoränder zu

Weitere tolle Tutorials finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

Wie Sie sich selbst in einem Video mit VSDC klonen

Wollten Sie sich schon immer einmal in einem Video klonen? In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie dies mit VSDC Pro tun können - einem leichten Video-Editor für Windows-PCs.

Der Kloneffekt ist bei Hollywood-Regisseuren und kreativen YouTubern sehr beliebt. Die Hauptfunktion, die für diesen Trick erforderlich ist, ist die Videomaskierung. Das Problem ist, dass die meisten Video-Editoren mit einer anständigen Maskierungsfunktion ein Vermögen kosten, während VSDC Pro die günstigste und zugänglichste Option ist. Der gesamte Funktionsumfang ist für nur 19,99 USD pro Jahr erhältlich und funktioniert auch dann, wenn Ihr PC über 2 GB RAM verfügt.

In der folgenden Tutorial erfahren Sie, wie einfach es ist, jemanden in einem Video zu klonen, auch wenn Sie kein Profi sind.

Bereit, den Effekt zu replizieren? Laden Sie VSDC auf Ihren PC herunter, bevor Sie beginnen.

 

Tipps zum Aufnehmen Ihres ersten Klonvideos

Die Idee hinter dem Klonen von Personen in einem Video ist wirklich einfach. Zunächst machen Sie mehrere Aufnahmen derselben Person in unterschiedlichen Positionen mit demselben Aufnahmewinkel. Anschließend überlappen Sie diese Aufnahmen mithilfe der Videomaskierung. Infolgedessen erscheint die Person in mehreren Positionen gleichzeitig.

Damit diese Illusion gut funktioniert, ist es wichtig, dass Sie Ihr Filmmaterial mit demselben Aufnahmewinkel aufnehmen. Dies bedeutet, dass die Kamera bis zum Ende der Aufnahme an derselben Stelle bleiben sollte. Sie können unserem Beispiel aus dem obigen Video folgen und das gesamte Video auf einmal aufnehmen, ohne das anzuhalten, um die Kamera nicht zu stören.

Es ist auch notwendig, Abstand zwischen den "Klonen" zu halten, wenn sie gleichzeitig im Video erscheinen. Idealerweise müssen Sie eine Art Leerzeichen finden und diese berücksichtigen, wenn Sie planen, wo sich die einzelnen „Klone“ befinden soolen. In unserem Beispiel haben wir die Tür als Trennzeichen verwendet. Beachten Sie, dass beide Klone, wenn sie im Video erscheinen, diese imaginäre Grenze nicht überschreiten - sie stehen entweder rechts oder links.

Wenn Sie diese Aufnahmetipps befolgen, ist die Montage auch dann schnell und unkompliziert, auch wenn Sie mit der Videobearbeitung noch nicht vertraut sind.

 

So klonen Sie sich in einem Video: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Starten Sie VSDC und laden Sie Ihr Filmmaterial über die Schaltfläche Importieren von Inhalten auf dem Startbildschirm hoch. In unserem Fall handelt es sich um ein One-Shot-Video. Daher müssen wir zuerst die unerwünschten Teile schneiden.

 

Schritt 1. Finden Sie das Video auf der Timeline

Der erste Schritt besteht darin, das Filmmaterial korrekt auf der Timeline zu platzieren. Wir werden mit drei Teilen arbeiten, aber Sie können so viele haben, wie Sie möchten. Die Idee ist einfach: Sie müssen Videos mit Klonen auf der Timeline überlagern.

Beachten Sie, dass jedes nachfolgende Video, das ein anderes Erscheinungsbild eines Klons enthält, eine Ebene darunter platziert werden sollte und beginnen sollte, bevor das vorherige endet. Verwenden Sie das Opazität-Steuerelement oben, um das Ergebnis zu sehen, wenn beide Klone im Video angezeigt werden.

 

Schritt 2. Trennen Sie den Bereich mit einem Klon

Damit beide Klone im Video angezeigt werden, müssen Sie eine invertierte Maske auf einen von ihnen anwenden. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, den gesamten Bereich mit einem Klon auszublenden und durch ein anderes Video sichtbar zu machen. In unserem Fall ist dies der Bereich links von der Tür. Erinnern Sie sich, dass wir Ihnen gesagt haben, dass es praktisch ist, ein visuelles Trennzeichen im Video zu haben? Genau hier ist es praktisch.

Bevor Sie mit dem Anwenden der Maske beginnen, schneiden Sie genau dort, wo sich die Videos zuerst überlappen, da Sie nur eine Maske für das überlappende Teil erstellen müssen.

Make a cut where the videos first overlap

Wenn Sie das gewünschte Stück ausgeschnitten haben, doppelklicken Sie darauf. Wählen Sie das Menü Freie Form aus dem Menü auf der linken Seite und skizzieren Sie den Bereich links von der Tür.

 

Schritt 3. Wenden Sie die Videomaskierung an

Wenn Sie fertig sind, malen Sie den umrissenen Bereich schwarz und öffnen Sie das Menü Überblenden. Wählen Sie Invertierte Maske aus der Liste. Kehren Sie dann zur Registerkarte "Hauptzeitleiste" zurück und wählen Sie für das Videofragment, an dem Sie gearbeitet haben, die Option "Eigenschaften der Benutzerebene" aus - im Eigenschaftenfenster auf der rechten Seite.

Apply the Free shape tool

Verwenden Sie das Vorschaufenster, um das Ergebnis anzuzeigen. Fahren Sie dann mit dem zweiten Video fort, das sich auf derselben Ebene befindet. Da sich der Bereich nicht geändert hat, duplizieren Sie einfach die Maske, die Sie gerade erstellt haben, mit Strg + C und Strg + V. Denken Sie daran, die freie Form schwarz zu malen, die invertierte Maske darauf anzuwenden und dann die Option "Eigenschaften der Benutzerebene" auszuwählen.

Wiederholen Sie Aktionen so oft wie nötig.

 

Das Klonen in einem Video ist einfacher als es scheint

Wir empfehlen, mit nur zwei Klonen in einem Video zu beginnen, um die Maskierungstechnik zu verstehen. Sobald Sie das Konzept verstanden haben, können Sie sich so oft in einem Video klonen, wie Sie möchten.

Bonus-Tipp. Wenn Sie absolut nicht bereit sind, 19,99 US-Dollar für die Pro-Version von VSDC auszugeben, können Sie sich mit dem in VSDC verfügbaren kostenlosen Hintergrundentferner in ein Video klonen. Nehmen Sie sich vor einem grünen Hintergrund auf, entfernen Sie den Hintergrund mit Chroma Key, schneiden Sie das Filmmaterial in Teile, an denen Sie sich an verschiedenen Stellen in der Szene befinden, und überlagern Sie sie. Dieser Ansatz kostet Sie etwas mehr Zeit und Mühe, ist jedoch eine großartige kostenlose Option.

Bereit weiter zu lernen? Schauen Sie sich dieses kostenlose Tutorial mit einem anderen Kloneffekt an:

VSDC-Fehlerbehebung | Häufige Fragen zur Leistung - beantwortet

 Troubleshooting VSDC PRO

Das Programm friert plötzlich ein oder stürzt ab. Bitte senden Sie uns einen Fehlerbericht

Kontaktiere uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und gib an, welche E-Mail-Adresse du verwendet hast, damit unsere Entwickler sie überprüfen können.

Ich erhalte die Fehlermeldung "Einstellungen sind ungültig", wenn ich versuche, Screen Capture oder Video Capture zu verwenden

Bitte installiere den MPEG4-Codec für das Betriebssystem manuell und versuche es erneut. Du kannst den Codec hier finden.

Ich kann ein vorhandenes Projekt nicht öffnen

Erfahre in unserem Tutorial, wie du eine Sicherungskopie eines Projekts öffnen kannst.

Ich habe Verzögerungen während der Vorschau

Manchmal kann ein Vorschaufenster verzögert werden. Die Verzögerung ergibt sich aus der Tatsache, dass der Editor alle vorgenommenen Änderungen verarbeitet. Das resultierende Video ist davon nicht betroffen. Bitte versuche es mit einer Vorschau von geringerer Qualität erneut.

Ich bin auf den Fehler "Daten können nicht übertragen werden" gestoßen, oder nach dem Akzeptieren des Schlüssels ist das Programm immer noch eine kostenlose Version

Bitte deaktiviere die Firewall, führe das Programm als Administrator aus und versuchen es erneut, deinen Aktivierungsschlüssel einzugeben.

Beim Importieren eines GoPro-Videos ist ein Fehler aufgetreten

Lade den Codec CineForm für dein System herunter und versuche es erneut.

Meine Datei wird anscheinend nicht unterstützt

Bitte versuche es, eine Datei über die Option "Inhalt importieren" im Hauptmenü hinzuzufügen

 'Import content' button

Wenn du ein Hardware-beschleunigtes Profil auswählst und eine Fehlermeldung erhältst

Bitte stelle sicher, dass deine Grafikkarte für den Export mit Hardwarebeschleunigung leistungsfähig genug ist. Es sollte mindestens Nvidia GeForce GTX 950 sein.

Ich kann "Audio-Abstraktion" nicht hinzufügen, da die Option deaktiviert ist.

Bitte lade die folgende Datei herunter support.microsoft.com/en-us/help/4019990/update-for-the-d3dcompiler-47-dll-component-on-windows.

Ich benötige Anweisungen zum Einstieg

Auf unserem YouTube-Kanal findest du viele Tutorials - www.youtube.com/user/FlashIntegro/videos

Wenn du eine Textanweisung bevorzugst, lies bitte unsere Anleitungen.

Mein Problem wurde nicht erwähnt

Bitte sende uns eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 


Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Beschreibungsseite desFree Video Editors

Zwei Videos mit VSDC Video Editor kostenlos nebeneinander platzieren

Nehmen wir einen populären Videoeffekt, der häufig in Kinematografie und Musikclips verwendet wird: das Nebeneinander von Videos. In der Regel handelt es sich um einen Bildschirm, der in zwei gerade Teile unterteilt ist und in einem Video gleichzeitig abgespielt werden. Normalerweise wird das gleiche Video in beiden Bereichen des Bildschirms wiedergegeben. Du kannst jedoch auch zwei verschiedene Videos nebeneinander platzieren. Letzteres nennt sich "Split-Screen-Effekt" und wird technisch genauso durchgeführt - wir haben hier ein separates Tutorial zum Thema "Split-Screen-Effekt" (https://youtu.be/fS1rKoqN9-s)

Lassen wir uns die Idee kurz durchgehen und sehen, wie du sie mit VSDC Video Editor günstig in deinen Film implementieren kannst.

Warum lohnt es sich, zwei Videos nebeneinander zu platzieren?

Aus vielen Gründen! Dieser Effekt wird seit Mitte des vorigen Jahrhunderts in Filmen wie Pillow Talk (1959) und Dressed to Kill (1980) verwendet. Lass also deiner Fantasie freien Lauf. Hier sind ein paar Ideen zum Ausleihen. Du kannst zeigen, dass etwas zur gleichen Zeit an verschiedenen Orten passiert - so wie es in "Kill Bill vol.1" gemacht wurde. Wie in "500 Days of Summer" kannst du mit dem Thema "Expectations and Reality" spielen. Möglicherweise möchtest du unterschiedliche Perspektiven zeigen, indem du zwei Aufnahmen desselben Objekts aus zwei Blickwinkeln platzierst. Du kannst auch zwei themenbasierte Videos kombinieren, um die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zu ziehen.

Aus vergleichenden, visuellen oder kreativen Gründen ist das Nebeneinanderstellen von Videos eine recht einfache Aufgabe, auch wenn sie möglicherweise kompliziert aussieht. Tatsächlich sollte es nicht länger als einige Minuten dauern. Diese Anleitung erklärt in wenigen Schritten, wie dies mit VSDC Free Video Editor gemacht wird.

Platzieren von zwei Videos nebeneinander. Tutorial

Füge das erste Video zur Timeline hinzu und ziehe es auf den linken Teil der Szene.

Add text

Halbiere die Rahmenbreite mit „Koordinaten“. In diesem Fall 1920/2 = 960. "Koordinaten" befinden sich im "Eigenschaftenfenster" rechts von der Szene.

Play with font’s setting

Dehne dein Video wenn nötig. Wenn du zwei verschiedene Videos verwendest, solltest du vor dem Start sicherstellen, dass Größe und Qualität der Videos gleich oder zumindest ähnlich sind.

Add video object

Wenn du dasselbe Video zweimal auf dem Bildschirm platzieren möchtest, wähle im Kontextmenü die Option "Duplizieren". Wenn du andere Videos verwenden möchtest, importiere das zweite Video in den Editor und platziere es genau unter dem ersten in der Timeline.

Select Source in mode

Ziehe das auf das zweite Video replizierte Video nach rechts, bis es je nach Bedarf gleichmäßig auf dem Arbeitsbereich verteilt ist.

Add video

Dein nebeneinander platziertes Video ist jetzt fertig!

Wie oben erwähnt, kannst du nicht nur dieselben Videos kombinieren, sondern auch ein Video mit geteiltem Bildschirm erstellen, indem du zwei oder vier oder eine beliebige andere gerade Anzahl unterschiedlicher Footage-Teile verwendest. Es ist eine großartige Lösung für einen Werbeclip oder eine Vergleichspräsentation.

Hoffentlich macht dir die Verwendung von VSDC Free Video Editor Spaß. Besuche uns auf Facebook und teile uns mit, wie du deine Ideen mit dem Programm umsetzt!

Um VSDC Free Video Editor herunterzuladen, fahre bitte hier fort www.videosoftdev.com/de/free-video-editor/download

Weitere tolle Tutorials findest du auf unserem YouTube-Kanal - www.youtube.com/user/FlashIntegro/videos


Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Beschreibungsseite desFree Video Editors

Neuigkeiten

VSDC 7.1 verbessert GUI und LUT-Editor, fügt neue Effekte und benutzerdefinierte Shortcuts hinzu

Die neue Version von VSDC enthält zwei neue Videoeffekte, erweitert die Funktionalität des LUT-Editors und erleichtert die Videobearbeitung durch eine verbesserte Benutzeroberfläche, eine optimierte...

VSDC feiert 100.000 Abonnenten auf YouTube

Letzte Woche haben wir den lang erwarteten silbernen Button von YouTube für das Erreichen von 100.000 Abonnenten erhalten. Der Button wurde in einer hübschen schwarzen Schachtel geliefert, zusammen...

5 beste Videobearbeitungsprogramme für YouTube

Frag einen erfolgreichen Videoproduzenten und er wird Ihnen sagen, dass es keinen einzigen besten Videoeditor für YouTube gibt. Für manche ist der integrierte YouTube-Studio-Editor vielleicht ausreichend....

VSDC-Weihnachtsversion 2021: LUT-Editor, Time Remapping und Volumenlicht Effect

Die Winterferien sind eine aufregende und ganz besondere Zeit. Wenn Sie ein VSDC-Benutzer sind, kann das traditionelle Weihnachtsupdate des Programms ein weiterer Grund zur Freude sein. In diesem Jahr...

VSDC 6.8 veröffentlicht: Neue Übergangseffekte, Bearbeitung von Objekten in Gruppen, Bézier-Kurven und mehr

Wenn Sie schon eine Weile bei VSDC sind, haben Sie vielleicht die Änderungen bemerkt, die wir in den letzten zwei Jahren schrittweise an der Benutzeroberfläche vorgenommen haben. Unser Endziel ist...

Die besten GoPro Schnittprogramme: Offizielle Community-Empfehlungen

Juli 15, 2021 Die Mehrheit kann dem zustimmen, dass GoPro das Filmmaterial so aussehen lässt, als wäre es von einem Profi aufgenommen worden. Doch seien wir ehrlich, auch die besten Aufnahmen müssen...

VSDC 6.7 führt neue Übergänge und animierte Texteffekte ein

Von allen Effekten gibt es zwei Kategorien, für die sich die VSDC-Community besonders begeistert: Übergangseffekte und Texteffekte. Es kommt vor, dass die neue Version Updates für beide Kategorien...

Eine Einführung in nichtlineare Bearbeitungssoftware, Plus NLE Beispiele

Selbst wenn Sie mit der Videobearbeitung noch nicht vertraut sind, haben Sie möglicherweise den Begriff "nichtlineare Videobearbeitung" oder "NLE" gesehen, was "nichtlinearer Editor" bedeutet. Die meisten...

VSDC Weihnachtsupdates bringen viel Freude

Es ist zu einer Tradition geworden, VSDC in den Ferien zu aktualisieren und dieses Jahr wird keine Ausnahme sein. Wir freuen uns, VSDC 6.6 mit über einem Dutzend neuer Funktionen vorstellen zu können....
 

Kostenlos Screen-Recorder

Mit dem Programm können Sie ein Video von Ihrem Desktop aufnehmen und es in verschiedenen Formaten auf Ihrem Computer speichern. In Kombination mit der Videobearbeitung eignet sich das Programm perfekt, um Präsentationen oder Demo-Videos zu erstellen.

Weitere Informationen zu Screen-Recorder...

 

VSDC Kostenlos Video-Capture

Das Programm dient der Bilderfassung von externen Geräten und der Aufzeichnung in einem beliebigen Videoformat. Sie können Videos vom Videotuner, der Webkamera, der Videokarte und anderen Geräten speichern.

Weitere Informationen zu Video-Capture...


Reviewed by


"VSDC Free Video Editor ist ein überraschend kräftiger und unkonventioneller Videoeditor"

- PC Advisor


"Dieser Videoeditor gibt Ihnen außergewöhnliche Editierungsmacht"

- CNet


"Dieser Videoeditor unterstützt alle gängigen Videoformate und hat eine breite Palette von Funktionen. Sie können den Beleuchtungsgrad ändern, Videos verschmelzen, Filters und Übergänge anwenden"

- Digital Trends