Wie kann man Audiogeräusche mit VSDC Free Video Editor reduzieren?

Manchmal klingt Filmmaterial nur deshalb „laut“, weil beim Aufnehmen zu viele Hintergrundgeräusche zu hören waren. Beeile dich jedoch nicht, die Schaltfläche "Löschen" zu drücken. In den meisten Fällen kannst du das Problem schnell und einfach beheben.

In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du mit VSDC Free Video Editor das Audio-Rauschen deiner Aufnahme reduzieren kannst. Wenn du das Tool noch nicht hast, kannst du es von der offiziellen Webseite herunterladen.

VSDC Free Video Editor bietet zwei leistungsstarke Filter, um Audiogeräusche zu reduzieren: Median-Filter und Audio-Gate.

Audio-Gate ist eine der am häufigsten verwendeten Techniken bei der Nachbearbeitung von Audioproduktionen. Dieser Filter ist besonders praktisch, wenn du mit Live-Aufnahmen arbeitest, um unerwünschte Geräusche zwischen den Passagen zu entfernen, da er so effizient ist, um gleichmäßige Geräuschquellen wie Rumpeln, Zischen und Brummen zu erkennen und auf ein Minimum zu reduzieren.

Technisch gesehen kontrollierst du beim Anwenden von Audio-Gating, wann und zu welchem Grad Audio durch einen Kanal geleitet wird. Mit anderen Worten, du erstellst ein Gate, um die Sounds im Video zu filtern.

Audio Gate feature

Du kannst das Gating aus drei Gründen anwenden:

  1. Zum Reduzieren von unerwünschten externen Geräuschen
  2. Zum Reduzieren von natürlichem Kanalrausche
  3. Zum Verwenden von Audio Gate als Spezialeffekt

So funktioniert es. Gates werden durch Einstellen mehrerer Parameter gesteuert:

  • Threshold. Dezibel-Stufe, in der das Tor geöffnet oder geschlossen wird. Je höher die Schwelle, desto lauter muss der Ton (stärker das Signal) sein, um das Gate zu öffnen.

    Threshold settings

  • Attack. Kontrolliert die Geschwindigkeit der Toröffnung und berücksichtigt eine sehr schnelle Attack-Zeit für Schlaginstrumente. Langsamere Zeiten (10 ms oder mehr) für alles andere.

    Attack settings

  • Release. Die Release-Zeit ist der Schlüssel zu einem natürlich klingenden Audio-Zerfall. Stelle den Parameter für die Geräuschunterdrückung mit einer E-Gitarre viel höher ein.

    Release settings

  • Reduction. Legt die Stärke der Signalreduzierung fest.

    Reduction settings

  • Ratio. Es bestimmt, wie viel Komprimierung angewendet wird. Wenn das Verhältnis beispielsweise auf 4: 1 eingestellt ist, werden alle 4 dB des Signals, das den Schwellenwert überschreitet, auf 1 dB komprimiert.

    Ratio settings

  • Knee. Legt fest, wie der Kompressor reagiert, wenn das Signal den Schwellenwert überschreitet. Ein hartes Knie klemmt sich sofort ein, während ein weiches Knie den Kompressor allmählich einschaltet, wenn das Signal die Schwelle weiter überschreitet.

    Knee settings

  • Make-up gain. Ein Regler, der den Pegel des Signals nach seiner Verarbeitung auf den gewünschten Pegel für die nächste Stufe des Signals anhebt.

    Make-up gain settings

Nachdem wir das Anwenden von Audio Gate durchlaufen haben, werfen wir einen Blick auf die Funktionsweise des Median-Filters.

Mit dem Medianfilter kannst du Impulsstörungen in einem Filmmaterial beseitigen. Kurz gesagt, dies kann ideal sein, um unerwünschte, häufig auftretende scharfe Geräusche wie Klicks und Knackgeräusche zu entfernen.

Median Denoise filter

  • FFT block size. FFT (Fast Fourier Transform) ist eine wichtige Messmethode, die ein Signal in einzelne Spektralkomponenten umwandelt und dadurch Frequenzinformationen über das Signal liefert.

    FFT block size parameter

  • Window type. Es gibt verschiedene Arten von Fenstern, die verwendet werden, um die spektrale Streuung zu verringern, wenn eine Fourier-Transformation für Zeitdaten durchgeführt und in den Frequenzbereich konvertiert wird.

    Window type parameter

  • Overlap Modus. Die Einstellung legt fest, wie viel Prozent des Datenpunktblocks mit der FFT-Größe für die nächste Ablaufverfolgung wiederverwendet werden. Überlappungsverarbeitung kann verwendet werden, um eine hohe Auflösung sowohl in der Frequenz- als auch in der Zeitachse bereitzustellen.

    Overlap mode parameter

  • Overlap-Koeffizient. Hohe Überlappungsprozentsätze und niedrige FFT-Blockgrößen bieten die höchste Zeitauflösung, die Verarbeitung der Datendatei dauert jedoch länger.

    Overlap coefficient parameter

Hoffentlich war das hilfreich. Auch wenn es überwältigend klingt (oder aussieht), wirst du feststellen, wie schnell und einfach die Reduzierung des Audio-Rauschens tatsächlich ist. Versuch es selbst!

Um VSDC Free Video Editor herunterzuladen, fahren Sie bitte hier fort www.videosoftdev.com/de/free-video-editor/download

Weitere tolle Tutorials finden Sie auf unserem YouTube-Kanal - www.youtube.com/user/FlashIntegro/videos


Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Beschreibungsseite desFree Video Editors